Oktoberstart der Weiterbildung "Hotelbetriebswirt": Letzte Chance auf 10 Prozent Jubiläums-Rabatt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Oktoberstart der Weiterbildung "Hotelbetriebswirt": Letzte Chance auf 10 Prozent Jubiläums-Rabatt

27.07.2012 | IST-Studieninstitut GmbH

In diesem Jahr feiert die Weiterbildung "Hotelbetriebswirt" des IST-Studieninstitut seinen 5. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum bietet das IST 10 Prozent Rabatt auf die Studiengebühr - auch auf den letzten Starttermin in diesem Jahr, im Oktober

Die Weiterbildung wurde außerdem an aktuelle Markterfordernisse angepasst. So erhalten die Teilnehmer neben ihrem Diplomabschluss zusätzlich das Zertifikat "Sales Management", da der Aspekt des erfolgreichen Verkaufens in der Hotellerie immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Das 18-monatige Fernstudium zum "Hotelbetriebswirt" bereitet Mitarbeiter der Hotellerie sowie Branchen-Einsteiger auf eine Tätigkeit im mittleren und gehobenen Management vor. Anhand von 16 Studienheften und drei Präsenzphasen lernen die Teilnehmer neben den grundlegenden Themen wie Unternehmensführung, Personalwirtschaft und BWL vor allem auch hotelspezifische Inhalte kennen.

Im Jubiläumsjahr 2012 wird die Weiterbildung "Hotelbetriebswirt" nicht nur zu einem ermäßigten Preis angeboten, die Inhalte der Weiterbildung wurden auch an die gestiegenen Erfordernisse der Branche angepasst und um das IST-Zertifikat "Sales Management" erweitert.

Der staatlich zugelassene Fernunterricht zum "Hotelbetriebswirt" startet im  Oktober 2012. Wer sich für den letzten Starttermin in diesem Jahr anmelden und von den 10 Prozent Rabatt profitieren möchte, gibt bitte im Bemerkungsfeld das Kennwort "Jubiläum" ein.

Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer im Rahmen dieser Weiterbildung auf Wunsch kostenfrei sämtliche Lehrmaterialien, um sich auf die Ausbildereignungsschein-Prüfung der IHK vorzubereiten.


Weitere Informationen zu der Weiterbildung gibt es telefonisch unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800/478 0800 oder auf der Homepage www.ist.de.

Links

Andere Presseberichte