Anheuser-Busch InBev Deutschland schult Gastronomiepersonal
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Anheuser-Busch InBev Deutschland schult Gastronomiepersonal

27.09.2013 | Anheuser-Busch InBev Deutschland
Online-Training zum verantwortungsvollen Verkauf von alkoholischen Getränken
Schulung des Gastronomiepersonals / Bildquelle: Anheuser-Busch InBev Deutschland
Schulung des Gastronomiepersonals / Bildquelle: Anheuser-Busch InBev Deutschland
Anheuser-Busch InBev hat ein Online-Training speziell für Bar- und Servicekräfte in der Gastronomie entwickelt. Ziel ist es, Gastronomie-Mitarbeiter beim Verkauf und Ausschank von alkoholischen Getränken zu unterstützen. Das Training schult und informiert über gesetzliche Vorschriften wie den Jugendschutz sowie über die Auswirkungen von Alkohol. Auch werden nützliche Tipps gegeben, wie man am besten mit schwierigen Situationen umgeht, die durch hohen Alkoholkonsum entstehen können.

Das Online-Training ist Teil der „Better World“-Strategie des Unternehmens und reiht sich ein in eine Vielzahl von Maßnahmen zur Förderung von verantwortungsvollem Umgang mit alkoholischen Getränken. Weltweit will das Unternehmen bis Ende 2014 eine Millionen (europaweit: 10.000) Servicekräfte und Verkäufer mit diesem Training schulen.

Das Online-Training ist in Deutschland auf der AB InBev B2B-Website (www.gastronomiefuerprofis.de) verfügbar oder direkt unter http://training.gastronomiefuerprofis.de. Das gesamte Training nimmt etwa 20 Minuten in Anspruch, nach erfolgreicher Absolvierung erhält der Teilnehmer ein persönliches Zertifikat.

Anheuser-Busch InBev Deutschland
Anheuser-Busch InBev Deutschland (Beck’s, Franziskaner, Hasseröder) mit Hauptsitz in Bremen ist ein Tochterunternehmen des weltweit führenden Braukonzerns Anheuser-Busch InBev und ist im deutschen Biermarkt der zweitgrößte Brauereikonzern. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland.

Links