Neue Spezialisierungen für Hotelbetriebswirte
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Spezialisierungen für Hotelbetriebswirte

09.05.2014 | IST-Studieninstitut GmbH

Hotelbetriebswirte haben ab sofort die Möglichkeit, sich beim IST-Studieninstitut weiter zu spezialisieren. Seit diesem Jahr gibt es die beiden neuen Aufbaumodule "Gastronomiebetriebswirt" und "Wellness- und Spamanagement", mit denen sie sich ganz flexibel in kurzer Zeit zusätzliches Fachwissen aneignen können. Und das zu einem günstigen Preis

Gastronomiebetriebswirt werden - jetzt möglich bei IST-Studieninstitut, gleichzeitig Bildquelle
Gastronomiebetriebswirt werden - jetzt möglich bei IST-Studieninstitut, gleichzeitig Bildquelle

IST-Studenten und Absolventen der Weiterbildung "Hotelbetriebswirt", aber auch Interessenten mit einem vergleichbaren Abschluss, können in sehr kurzer Zeit wichtige Einblicke in ein Spezialgebiet erhalten.

So werden im Aufbauzertifikat "Gastronomiebetriebswirt" die Themen Warenwirtschaftssysteme, Systemgastronomie, Cateringmanagement, Restaurant- und Bankettmanagement, Existenzgründung sowie Eventmanagement in der Gastronomie behandelt. Die Hotelbetriebswirte sind nach dieser Aufbau-Weiterbildung in der Lage, auch den gastronomischen Bereich ihres Betriebes professionell und effizient zu leiten. 

Das Aufbauzertifikat "Wellness- und Spamanagement" beschäftigt sich mit den Themen Wellnesstraining, Management von Spas und Wellnessanlagen, Wellnessmarketing, Rentabilität und Kostenstrukturen von Wellnesseinrichtungen sowie der Konzeption von Wellnessangeboten. Mit diesem Zusatzabschluss erlangen die Hotelbetriebswirte wertvolles Wissen, um einen Wellnessbereich im Hotel neu aufzubauen oder profitabel und kundenorientiert zu führen.

Beide Weiterbildungen bestehen aus einer Kombination von Studienheften und individuell wählbaren Präsenzphasen. Die Weiterbildung dauern in der Regel fünf bis sechs Monate. Die Seminartermine können aber flexibel innerhalb von 12 Monaten ausgewählt werden.

Das Aufbaumodul "Gastronomiebetriebswirt" kann monatlich gestartet werden. Das Aufbauzertifikat "Wellness- und Spamanagement" startet jeweils im Juni und Dezember.

Links

Andere Presseberichte