'Talent Day' bei den deutschen Mövenpick Hotels & Resorts
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

'Talent Day' bei den deutschen Mövenpick Hotels & Resorts

06.02.2015 | primo PR

Nachwuchskräfte in der Hotellerie sind immer noch Mangelware — das ist kein Geheimnis. Jetzt werden die deutschen Mövenpick Hotels an acht Standorten aktiv und laden bundesweit zum TALENT DAY am 28. März 2015 ab 10 Uhr ein. Von Auszubildenden aus erster Hand erhalten potentielle Nachwuchskräfte Tipps für die berufliche Zukunft. Parallel organisieren die Mövenpick-Talente ein Candle-Light Dinner zur weltweiten Earth Hour zugunsten der Kinderkrebshilfe

Team sucht Player - Talent Day bei den Mövenpick Hotels & Resorts / Bildquelle: primo PR
Team sucht Player - Talent Day bei den Mövenpick Hotels & Resorts / Bildquelle: primo PR

Frankfurt, 5. Februar 2015 — Ob während der Haus-Rallye, in der Career Lounge oder zur Earth Hour, an den acht Standorten der Mövenpick Hotels (Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Münster, Nürnberg, Stuttgart und Oberursel) wird es viele Informationen und Eindrücke über die Abläufe und die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten der gehobenen Hotelgruppe mit Schweizer Wurzeln geben.

Angesprochen sind alle Menschen, die ihre berufliche Laufbahn mit einer fundierten Ausbildung starten wollen oder auf Jobsuche sind. Aber auch alle Interessierten aus den beteiligten Städten, die schon immer hinter die Kulissen eines Hotels blicken wollten.

„Wir möchten auf diesem Wege die Mövenpick Hotels & Resorts als internationales Unternehmen und einfallsreichen Arbeitgeber präsentieren”, erläutert Jürgen Köhler, Director of Operations Germany und General Manager des Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe. „Unsere derzeitigen Auszubildenden sind sehr kreativ und haben sich auf diesen Tag lange vorbereitet!”

* Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

TOP-Tipps für die Hotellerie von Hotelier.de

Denn das Besondere am Talent Day: Die aktuellen Auszubildenden der einzelnen Hotels übernehmen an diesem Tag die Regie, um so Tipps und Antworten aus erster Hand zu geben. Natürlich stehen auch die Abteilungsleiter der jeweiligen Bereiche zur Verfügung, um ebenfalls das Interesse der jungen Menschen für die Hotellerie zu wecken. Auch über das Engagement der Hotelgruppe zum Thema Nachhaltigkeit wird an diesem Tag informiert: Mövenpick Hotels & Resorts gehört zu den Unternehmen weltweit, welche am meisten Green Globe-Zertifizierungen erhalten hat.

In diesem Rahmen wird am Talent Day auch die bekannte ‚Earth Hour‘ zelebriert und wie überall auf der Welt um 20.30 Uhr das Licht im gesamten Haus ausgeknipst. Gäste können diese besondere Stimmung während des von den Mövenpick-Azubis vorbereiteten Candle-Light Dinners genießen und dabei ein gutes Werk tun: der Erlös wird der örtlichen Kinderkrebshilfe gespendet.

Karrierestart: Ausbildung bei den deutschen Mövenpick Hotels

„Wir tun nichts Außergewöhnliches, wir sind bloß erfolgreich, weil wir ganz gewöhnliche Dinge ganz außergewöhnlich tun.” Dieses Zitat von Ueli Prager, Gründer der Mövenpick Hotels & Resorts, spiegelt die Philosophie der im gehobenen Segment operierenden Hotelgruppe mit Schweizer Wurzeln auch im Talentbereich wieder.

In den acht deutschen Mövenpick Hotels haben in den letzten drei Jahren insgesamt 160 Auszubildende ihre Karriere begonnen. Der beliebteste Ausbildungsberuf ist dabei Hotelfachmann/-frau, gefolgt von Koch/Köchin. Darüber hinaus gibt es — wie beispielsweise im Berlin Mövenpick Hotel — auch Auszubildende in den Berufen Hotelkaufmann/-frau, Konditor/Konditorin, Veranstaltungskaufmann/-frau, Fachkraft im Gastgewerbe sowie Restaurantfachmann/-frau.

Auch duale Studenten BWL (Bachelor) mit Schwerpunkt Hotel- und Tourismusmanagement, wie beispielweise im Mövenpick Hotel Hamburg, sind vorhanden, Hotelfachleute mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement, staatlich geprüfter Berufskollegiat/-in in Fachrichtung Hotellerie & Gastronomie (im Mövenpick Hotel Stuttgart) reihen sich in die Riege der motivierten Nachwuchskräfte ein.

Eine hohe Übernahmequote spricht für die fundierte Ausbildungskompetenz in den Mövenpick Hotels: Alleine 83 Auszubildende wurden innerhalb der vergangenen drei Jahren von den Ausbildungsbetrieben nach bestandener Prüfung übernommen oder haben in einem anderen Hotel der Gruppe eine Anstellung gefunden. Dabei sind Positionen im Restaurant oder der Küche, am Empfang oder in der Reservierung am beliebtesten.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert