Basiskurs „Sous Vide” — Am 22. August in der Puravia Trainings Akademie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Basiskurs „Sous Vide” — Am 22. August in der Puravia Trainings Akademie

25.07.2016 | becherdr.de

„So lassen Sie das Essen auf Ihre Gäste warten und nicht umgekehrt”: Sous vide ist Französisch für „unter Vakuum” und beschreibt eine Methode des langsamen Garens von Nahrungsmitteln in vakuumversiegelten Plastikbeuteln bei niedrigen Temperaturen

Sous Vide bietet Ihnen und Ihrem Betrieb viele Vorteile

Sie stellen sich sicher die Frage: „Warum Sous Vide?”. Die wichtigsten Vorteile dieser Methode für Ihren Betrieb sind Zeitersparnis, Qualitätssicherung, Senkung der Kosten, Verringerung von Überproduktion sowie eine kreativere Menü Gestaltung. Ein weiterer Vorteil des Vakuumgarens liegt darin, dass durch das Vakuumieren nichts aus dem Beutel austreten kann, weder flüchtige Geschmackstoffe noch Aromen oder Wasser. Eine intensive Geschmacksbeeinflussung des Gargutes lässt sich durch Beilegen von Zutaten wie Gewürze oder Kräuter erreichen.  Durch die Entfernung des größten Anteils an Luft im Beutel wird auch eine Oxidation des Gargutes vermindert, wodurch auch Gemüse seine Farbe behält.

Buchen Sie jetzt unseren Workshop in der Puravia Akademie

Die unterschiedlichen technischen Varianten des Sous Vide, worauf es bei den Zutaten und deren Vorbereitung ankommt und natürlich wie wichtig gerade hier die Hygiene ist, wird Ihnen von unserem Küchenmeister Michael Grüttner lebendig und anschaulich vermittelt. Wie bei allen unseren Seminaren erhalten Sie eine Mappe mit den wichtigsten Informationen, einer Kostenübersicht und kreativen Rezepten.

Dieses Seminar richtet sich unter anderem an Köchinnen/Köche, Sous Chefs, Hoteliers, Sommeliers, Restaurantleiter/innen, Restaurantfachmänner/frauen und Gastronomen. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

Preis inkl. Getränke und Essen (inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung sowie Bewirtung während des Seminars) erfahren Sie auf http://www.puravia-akademie.de/sous-vide.html

Andere Presseberichte