Best Western startet Partnerschaft mit Deutscher Hotelakademie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Best Western startet Partnerschaft mit Deutscher Hotelakademie

23.05.2018 | Best Western Hotels Central Europe GmbH

Mit der Deutschen Hotelakademie als Anbieter für berufsbegleitende Fernlehrgänge holt sich Best Western einen erfahrenen Partner an die Seite. Alle der über 7.000 Best Western Mitarbeiter in der Region Central Europe können ab sofort von den Weiterbildungsprogrammen der Deutschen Hotelakademie profitieren

Förderung und Weiterbildung bei Best Western: das Programm der Best Western Akademie 2018 / Bildquelle:  Best Western Hotels Central Europe GmbH
Förderung und Weiterbildung bei Best Western: das Programm der Best Western Akademie 2018 / Bildquelle: Best Western Hotels Central Europe GmbH

Eschborn, 23. Mai 2018. Best Western baut sein Weiterbildungsangebot aus: Die gruppeneigene Best Western Akademie hat nun eine Partnerschaft mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) gestartet. Die über 7.000 Mitarbeiter in allen Best Western Hotels in der Region Central Europe sowie in der Zentrale in Eschborn erhalten kostengünstigen Zugang zu den berufsbegleitenden Fernlehrgängen des renommierten Weiterbildungsinstituts. Das vielfältige Angebot der DHA deckt Themen der Hotellerie und Gastronomie ab. Neben klassischen Weiterbildungen, wie beispielsweise zum Hotelbetriebswirt, werden auch Spezialisierungen im E-Commerce, Revenue Management und Betriebliches Gesundheitsmanagement angeboten.

Gastronomen können an einer Weiterbildung zum Küchenmeister oder Diätkoch teilnehmen oder als Sommelier zum echten Weinprofi werden. Speziell auf die Anforderungen der Hotel- und Gastronomiebranche zugeschnitten, sind alle Programme als berufsbegleitende Fernlehrgänge konzipiert: Die Studenten lernen auf einer Online-Plattform zeit- und ortsunabhängig. „Mitarbeiter gezielt zu fördern und ihnen Weiterbildungen zu ermöglichen, lohnt sich immer: Einerseits profitieren wir als Unternehmen von gut ausgebildeten und engagierten Experten und andererseits trägt die berufliche Weiterentwicklung stark zur Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung bei.

Mit der Deutschen Hotelakademie haben wir uns für einen weiteren starken Partner mit viel Erfahrung und Know-how in unserer Branche entschieden“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Central Europe GmbH in Eschborn. Auch in der Deutschen Hotelakademie wird die neue Partnerschaft sehr begrüßt: „Wir freuen uns darauf, die Best Western Mitarbeiter bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu begleiten. Dank der neuen Partnerschaft erleichtern wir den Schritt zum nächsten Karriereziel, indem wir besonders attraktive Preise bieten“, so Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie.

Im Fokus: Mitarbeiter fördern und entwickeln

Weiterbildung und Personalentwicklung werden bei Best Western Hotels & Resorts großgeschrieben. Daher hat die Gruppe schon vor über zwanzig Jahren in Deutschland die Best Western Akademie ins Leben gerufen. Auch 2018 deckt das Weiterbildungsprogramm mit über 250 Seminarterminen hotelrelevante Themen ab. Im Angebot finden sich klassische Präsenz-Seminare – durchgeführt durch renommierte Seminaranbieter, ergänzt durch interne und externe Trainer. Die Bandbreite reicht dabei von den Themen Sales oder Account Management bis hin zu Persönlichkeits- und Führungsseminaren. Diese finden deutschlandweit und im Ausland statt.

Doch nicht nur offline, sondern auch online ist die Best Western Akademie professionell aufgestellt: Im vergangenen Jahr wurde die E-Learning-Plattform Best Western International University mit Training-Tutorials in Deutsch und Englisch eingeführt. Zusätzliche Expertentalks von Mitarbeitern der Servicezentrale ermöglichen den direkten Austausch zwischen den Vortragenden und Mitarbeitern aus den Best Western Hotels untereinander. Darüber hinaus können alle Best Western Mitarbeiter weltweit auf das umfassende Online-Lernangebot der Cornell University zugreifen: Mehr als 140 webbasierte Kurse und über 45 zertifizierte Programme stehen auf dem Weiterbildungsangebot des Partners.

Mit all ihren Angeboten zählt die Best Western Akademie zu einem der größten Weiterbildungsinstitute der Hotellerie. Jeder Best Western Mitarbeiter in den Ländern Deutschland, Kroatien, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn hat die Möglichkeit, an den Veranstaltungen der Best Western Akademie teilzunehmen.

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert