Debic verlost einen exklusiven Patisserie-Workshop
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Debic verlost einen exklusiven Patisserie-Workshop

26.03.2018 | Medienbüro Mendack

Köln, im März 2018: Perfektion ist Handarbeit, vor allem bei der Zubereitung von Feingebäck und Desserts - das ist die Welt eines jeden Patisserie-Spezialisten

Matthias Ludwigs / Bildquelle: JO KIRCHHERR PHOTOGRAPHIE
Matthias Ludwigs / Bildquelle: JO KIRCHHERR PHOTOGRAPHIE

Matthias Ludwigs ist ein solcher Profi. Der renommierte Patissier des Jahres 2009 (Gault-Millau) gibt gemeinsam mit Debic sein Expertenwissen im Rahmen eines "One-on-one"-Trainings weiter. Wer an dem Gewinnspiel des Intensiv-Workshops, der am 3. Mai 2018 in der Küche des Gewinners stattfinden wird, teilnehmen möchte, füllt einfach das Teilnahmeformular unter www.debic-masterclass.de aus.

Individuell angepasst an die persönlichen Interessen und Kenntnisse des Gewinners werden ausgefeilte Techniken, spannende Rezeptideen und wertvolle Tipps & Tricks in einem ganztägigen Workshop persönlich vermittelt. Die anschließende Verkostung der Kreationen rundet die Masterclass ab. Ein perfekter Gewinn für alle, die sich dem anspruchsvollen Handwerk widmen und sich in im Dessert- und Patisserie-Bereich weiterentwickeln möchten - der partnerschaftliche, unterstützende Gedanke steht klar im Zentrum dieses Workshops.

Über Matthias Ludwigs

Seit 2009 ist Matthias Ludwigs Chef Patissier in der Konditorei "Törtchen Törtchen" in Köln und zudem seit 2012 Mitinhaber mit vier Filialen in Köln und Düsseldorf. Hier lässt er die süßen Schöpfungen im Kopf entstehen und würzt das Ganze mit modernem Zeitgeist. Matthias Ludwigs gehört zu den Patissiers, die regelmäßig im TV- und Radio-Shows auftreten. Seit 2009 backt er alle 14 Tage bei der Sendung daheim + unterwegs im WDR-Fernsehen. Er ist zudem Autor von sechs Back- und Dessertbüchern.

  • Alle Infos unter: www.debic-masterclass.de
  • Teilnahmeschluss ist der 15.04.2018. Die Benachrichtigung der Gewinner/-in erfolgt am 16.04.2018 per E-Mail.

Links

Andere Presseberichte