Budersand Hotel - Golf & Spa - Sylt ernennt Golfmanager
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Budersand Hotel - Golf & Spa - Sylt ernennt Golfmanager

18.06.2008 | Nielke Schwind-Hellwig

Harald Holle plant herausragenden Service auf dem klassischen Links­platz / Eröffnung im Juli 2008

Darmstadt/Sylt, 17. Juni 2008 – Einer der schönsten deutschen Golfplätze hat jetzt einen Manager: Seit Mai verantwortet Harald Holle den Golfclub Budersand Sylt. Zu den Aufgaben des erfahrenen Golfmanagers gehört es zunächst, in enger Abstimmung mit Eigentümerin Claudia Ebert und Course Manager James Ellis die Eröffnung des Platzes im Juli 2008 vorzubereiten. Damit wird der Golfplatz prägender Teil des Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt.

Harald Holle verbindet in idealer Weise Erfahrungen als Golf- und als Hotelmanager. Der gelernte Hotelkaufmann bekleidete mehrere Führungspositionen in namhaften Häusern, bevor er 1995 zusätzlich zur Leitung des Maritim Golf- & Sporthotels in Timmendorfer Strand (heute Maritim Clubhotel) das Management des Maritim Golfparks Ostsee übernahm. Von dort wechselte er 2002 als Clubmanager zum Berliner Golf & Country Club Motzener See, Anfang 2007 in gleicher Funktion zum Golfclub Schloss Wilmersdorf, ebenfalls in Berlin.

Aufgaben eines Golfmanagers
Anfang Mai nahm Holle seine Arbeit in Hörnum auf. „Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben“, sagt der 57-Jährige mit dem Handicap 28,3. „Solche echten Linksplätze gibt es sonst nur in Schottland und Irland. Der Golfclub Budersand Sylt hat das Zeug, ein Klassiker zu werden.“ Den besonderen Platz möchte Holle zusätzlich mit einem herausragenden Service unverwechselbar machen. Beispielsweise plant er 15 Minuten lange Abschlagszeiten, doppelt so lang wie andernorts üblich. „Unsere Gäste sollen den Platz und den freien Blick aufs Meer und auf die Nachbarinseln Amrum und Föhr genießen können“, sagt er. „Golfer, die nach Sylt kommen, werden hier spielen – und wiederkommen, davon bin ich fest überzeugt.“

Simon Ebert, Geschäftsführer des Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt und Sohn der Investorin Claudia Ebert, freut sich sehr über den neuen Golfmanager. „Herr Holle hat bewiesen, dass er Golfclubs mit anspruchsvollem Publikum erfolgreich leiten kann“, sagt er. „Mit seiner Hotelerfahrung passt er zudem perfekt in das Gesamtkonzept aus Hotel, Restaurant Strönholt und Golfclub und wird für Hoteldirektor Harald Lange ein kompetenter Ansprechpartner sein.“ Mit Harald Lange und Harald Holle ist die Führungsmannschaft in Budersand beinahe komplett. „Kurz vor der Eröffnung von Golfplatz und Restaurant ist es uns sehr wichtig, an den operativen Schaltstellen gute Spezialisten zu haben“, sagt Simon Ebert. „Das gibt meiner Mutter und mir Rückhalt in unserer künftigen Gastgeberrolle.“

Andere Presseberichte