Das Hotel Atlantic Kempinski präsentiert sein neues Küchenteam: Peter Könemann wird neuer Atlantic-Küchendirektor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das Hotel Atlantic Kempinski präsentiert sein neues Küchenteam: Peter Könemann wird neuer Atlantic-Küchendirektor

01.11.2010 | Hotel Atlantic Kempinski Hamburg
Hamburg, 29. Oktober 2010: Peter Könemann (48) übernimmt ab dem 1. November 2010 die Position des Küchendirektors. Sebastian Lohmann (36), bisheriger Bankett-Küchenchef, wird stellvertretender Küchendirektor. Timothy Woelke (33) verantwortet als neuer Bankett-Küchenchef  die Gastronomie des Veranstaltungsbereichs. Dennis Lebel (25) unterstützt als Sous-Chef den à la Carte-Bereich
Atlantic Küchenteam, Peter Könemann (zweiter von links)
Atlantic Küchenteam, Peter Könemann (zweiter von links)
Das neue Küchenteam im Hotel Atlantic Kempinski wird ab dem 1. November 2010 von Peter Könemann (48) geleitet. In seiner Funktion als Küchendirektor zeichnet er verantwortlich für die kulinarische Qualität des eleganten Gourmetrestaurants „Atlantic Restaurant“, der vielfältigen Veranstaltungen und des Atlantic Catering. Der gebürtige Westfale und Vater dreier Kinder war vor seinem Wechsel in das Hotel Atlantic Kempinski knapp zwei Jahre als Küchenchef im InterContinental Hamburg tätig.

Seine Karriere in der Gastronomie begann Könemann mit einer Ausbildung zum Koch in Bielefeld. In den folgenden 20 Jahren prägte er die kulinarische Landschaft der Bundeshauptstadt. Zu seinen herausragenden Stationen in Berlin zählten u.a. das Hotel Adlon Kempinski (Sous-Chef), das Kempinski Hotel Bristol (Küchenchef), das Restaurant Viehauser im Haus der Bundespressekonferenz (Küchenchef) sowie das Ritz-Carlton Hotel Berlin (Küchenchef). Im Jahr 2006 folgte der Wechsel in die Hansestadt als Küchenchef des renommierten Übersee-Clubs am neuen Jungfernstieg, dessen gastronomische Leitung seit 1952 in den Händen des Hotel Atlantic liegt.
 
Bei der Führung des 32köpfigen Küchenteams wird Könemann von Sebastian Lohmann (36),  dem neuen stellvertretenden Küchendirektor, unterstützt. Lohmann ist bereits seit vier Jahren im Hotel Atlantic Kempinski tätig, zunächst als Sous-Chef Bankett und seit Anfang 2008 als Küchenchef Bankett. Seine Karriere startete er mit einer Ausbildung zum Koch im Maritim Seehotel am Timmendorfer Strand. Es folgten weitere Stationen in der Hotel-Gastronomie, u.a. im Maritim Hotel in Bonn und Maritim Hotel Frankfurt. 2001 wechselte er als Sous-Chef à la Carte und Sous-Chef Catering in das Hotel InterContinental in Frankfurt am Main, wo er 2002 als Küchenchef die Leitung für das Hotelrestaurant „Signatures“ übernahm. Vor seinem Wechsel in das Hotel Atlantic schloss er an der Hotelfachschule Lübeck erfolgreich eine Weiterbildung zum Küchenmeister und Hotel- und Betriebswirt ab.
 
Als Nachfolger von Sebastian Lohmann wird Timothy Udo Woelke (33) ab Ende des Jahres für den Bankettbereich im Hotel Atlantic verantwortlich zeichnen. Zuvor war Woelke knapp vier Jahre im legendären The Dorchester Hotel in London als Junior Sous-Chef beschäftigt. Seine Ausbildung und die ersten Karrierestationen absolvierte der gebürtige Kanadier in verschiedenen Luxushotels in Kanada, u.a. im Prince of Wales Hotel bei den Niagarafällen und im Hilton Hotel in Toronto. 2001 wechselte er als Demi-Chef de Partie in das traditionsreiche Savoy Hotel in London. Es folgten weitere Stationen in Dubai, u.a. als Chef de Partie im One and Only Royal Mirage.
 
Bereits seit Anfang des Jahres nimmt Dennis Lebel (25) als Sous-Chef eine wichtige Position im Atlantic-Küchenteam ein und ist ab dem 1. November 2010 mitverantwortlich für den à la Carte-Bereich. Seine Karriere im Hotel Atlantic Kempinski begann Lebel im Mai 2008 als Demi-Chef de Partie, bevor er als Junior Sous-Chef in den renommierten Übersee-Club wechselte. Seine Ausbildung zum Koch absolvierte Lebel nahe seiner Heimat Itzehoe. Vor seinem Wechsel in das Hotel Atlantic arbeitete er  im Gasthaus zum Kaiserstuhl, als Chef de Partie im Hotel & Restaurant Jörg Müller in Westerland auf Sylt sowie als Demi-Chef de Partie im Restaurant Le Canard Noveau in Hamburg.
 
Mit diesem neuen Führungsteam startet das Hotel Atlantic in ein ereignisreiches Jahr 2011, das mit der Eröffnung der restaurierten Zimmer und Suiten im Frühjahr 2011 einem weiteren Höhepunkt in der über 100jährigen Hotelgeschichte entgegenblickt. Peter Pusnik, Geschäftsführender Direktor des Hotel Atlantic, ist überzeugt: „Das Hotel Atlantic wird nach Fertigstellung der Restaurierung seine Stellung als erste Grandhotel-Adresse der Stadt weiter ausbauen. Mit Peter Könemann als Küchendirektor und dem neuen Küchenteam werden wir unsere Gäste im gastronomischen Bereich mit neuen Akzenten und Qualität auf allerhöchstem Niveau begeistern.“    

Kontakt Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Links

Andere Presseberichte