Kulinarische Höhenflüge garantiert: Mauro Buffo neuer Küchenchef im Vigilius Mountain Resort
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kulinarische Höhenflüge garantiert: Mauro Buffo neuer Küchenchef im Vigilius Mountain Resort

10.12.2010 | Design Hotels
Das Design Hotels™ Mitgliedshotel vigilius mountain resort in Südtirol hat einen neuen Küchenchef: Mauro Buffo. Der gebürtige Veroneser hat bereits in zahlreichen namhaften Restaurants gearbeitet, darunter dem El Bulli oder dem Falai-Restaurant in New York, bevor es ihn ins Restaurant 1500 auf dem 1.500 Meter hohen Vigiljoch verschlug
Vigilius Mountain Resort / Bildquelle: Design Hotels
Vigilius Mountain Resort / Bildquelle: Design Hotels
Im Restaurant 1500 nimmt Buffo seine Gäste mit auf eine kulinarische Weltreise und zaubert leichte, moderne Gerichte, die er mit frischen Kräutern und Gewürzen verfeinert. Dabei schlägt Buffo eine geschmackliche Brücke hin zu aktuellen internationalen Küchentrends. Ein Blick auf die Speisekarte verrät abwechslungsreiche Gerichte wie gedämpften Wolfsbarsch im Zucchinimantel mit Avocadocreme, Dillsauce und krokanten Sprossen oder rosa gebratenes Kalbsfilet mit Foie Gras, Rote Beete-Püree, Millefoglie vom Kürbis und Senf-Trüffelsauce. Zum Dessert stehen unter anderem Safran Millefeuille mit Mandeleis Bon Bon von getrockneten Früchten mit Toffee-Coffee, Passionsfruchtschaum und Joghurt-Aprikosen-Eis zur Wahl. Buffo serviert auch glutenfreie Gerichte.

Ab Februar 2011 wird Mauro Buffo eine Reihe von Themenmenüs kreieren, die Einflüsse seiner zahlreichen Stationen in aller Welt widerspiegeln. Doch auch die regionale Küche kommt nicht zu kurz mit einer Vielzahl an Südtiroler und italienischen Gerichten wie einer Biokäseauswahl von heimischen Bauern. Passend dazu bietet der Weinkeller des 1500 eine große Auswahl an stimmigen Weinen, die den Geschmack von Buffos Küche unterstreichen.

Das vigilius mountain resort befindet sich auf 1.500 Metern Höhe inmitten der Südtiroler Alpen und ist nur per Seilbahn zu erreichen. Die Natur steht bei diesem luxuriösen Öko-Refugium im Mittelpunkt. Stararchitekt Matteo Thun vereinte geradliniges Design mit traditionellen Elementen, indem er unter anderem 300 Jahre alte Holzbalken in Teile des Hotels integriert hat. Das Resort mit seinen 35 Zimmern und sechs Suiten ist elegant in die Berglandschaft eingebettet und verfügt neben dem Restaurant 1500 über eine Bibliothek, eine Piazza Lounge und die Stube Ida mit Südtiroler Küche.

Design Hotels™ hat eine Bestpreisgarantie!
Für Reservierungen weisen Sie bitte auf folgende Website www.designhotels.com/vigilius und auf die kostenfreie Design Hotels™ Buchungsnummer hin: Deutschland, Österreich, Schweiz: 00 800 37 46 83 57

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert