Mercure Hoteldirektor Daniel Braun ein Compagnon du Beaujolais
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mercure Hoteldirektor Daniel Braun ein Compagnon du Beaujolais

21.12.2010 | Accor Presse Service
Die Bruderschaft (Confrérie) der Compagnons du Beaujolais hat vier neue Mitglieder. In einer feierlichen Zeremonie im Mercure Hotel München City Center (www.mercure.com) wurde neben General André Sellier, Nicolas Chanchevrier und Niels Stevnsborg auch Hoteldirektor Daniel Braun aufgenommen. Das bis ins letzte Detail genau vorgeschriebene Ritual vollzogen fünf verdiente Compagnons in Schürze, Jackett und Hut und den Insignien Beaujolais nouveau-Flasche, Holz aus einem Rebstock, Tasse, Buch Livre d´or und einer Holzfigur des Schutzpatrons des Weines
Paul Fourrichon ernennt Daniel Braun zum Compagnon de Beaujolais / Bildquelle: Accor Hospitality Germany GmbH
Paul Fourrichon ernennt Daniel Braun zum Compagnon de Beaujolais / Bildquelle: Accor Hospitality Germany GmbH
In Frankreich haben Weinbruderschaften eine sehr lange Tradition. Jede der bedeutenden Weinregionen zählt mehrere Bruderschaften, deren Mitglieder vielfach über ganz Europa und weit darüber hinaus zu finden sind. 1948 in Villefranche-sur-Saone gegründet, sind die Compagnons du Beaujolais die älteste des Weinbaugebiets Beaujolais. Dass die Confrérie sehr stark und aktiv in Deutschland und München vertreten ist, ist auch ein Verdienst von Paul Fourrichon. Der Präsident der Sektion Deutschland ließ es sich auch im Mercure Hotel München City Center nicht nehmen, den Vorsitz der Zeremonie zu führen und mit mancher launigen Anmerkung für Kurzweil und Fröhlichkeit zu sorgen.

„Eine Heimstatt für französischen Stil und frankophile Lebensart“
Achanté. Les vins spécialités: Beaujolais 2010. In großen Lettern stand auf der großen Tafel am Eingang des Hotel-Restaurants "La Scène", um was es an diesem Abend ging: Dem Beaujolais „die Würdigung zukommen zu lassen, die er verdient“, so Daniel Braun. Der Hoteldirektor, selbst Weinkundiger und bekennender Anhänger des Mercure eigenen Exklusiv-Angebots Grands Vins Mercure weiter: „Beim Wein darf man hin und wieder schon einmal fremd gehen. Es muss sich allerdings lohnen. Wie im Falle des Beaujolais.“

Daniel Braun, seit Spätherbst Direktor des Mercure Hotel München City Center, setzt in seinen Veranstaltungsplanungen 2011 „ganz bewusst auf eine starke französische Note, denn unser Hotel ist von Einrichtung, Atmosphäre und Küche wie dafür geschaffen, französischem Stil und frankophiler Lebensart in München eine Heimstatt zu geben.“ Das freut auch Paul Fourrichon, der mit den Compagnons du Beaujolais das Mercure Hotel erst vor Kurzem entdeckt hat und nach eigenen Worten gerne dorthin immer wieder kommt und kommen wird.

 
Weitere Informationen und Buchung unter www.mercure.com

Über Mercure
Über Accor

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert