Peter Winkler: 50 Jahre beim Großküchen-Spezialisten Lacher in Darmstadt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Peter Winkler: 50 Jahre beim Großküchen-Spezialisten Lacher in Darmstadt

31.03.2011 | Lacher Großküchen GmbH
Peter Winkler (65) feiert am 1. April ein seltenes Jubiläum. Gleich nach der Schule kam er als Fünfzehnjähriger zum Darmstädter Großküchen-Unternehmen Lacher zur Lehre - und ist seinem Arbeitgeber 50 Jahre lang treu geblieben
Peter Winkler, Bildquelle Lacher Großküchen GmbH
Peter Winkler, Bildquelle Lacher Großküchen GmbH
Seit vielen Jahren ist er Verkaufsleiter und hat ganze Generationen der Gastronomie fachkundig beraten.

Als Winkler 1961 anfing, war Lacher noch in der Darmstädter Elisabethenstraße zu Hause. Damals hatte die Firma zwei Lehrlinge und 20 Mitarbeiter. Er erlebte, wie das Unternehmen wuchs und ist selbst mit ihr gewachsen. Eugen Lacher, der seine Firma nach dem Krieg zum bedeutenden Großküchen-Unternehmen machte, war viele Jahre sein Chef und Förderer.

Heute hat Lacher acht bis zehn Auszubildende und mehr als 80 Mitarbeiter. Winkler widerstand der Versuchung, nach der Ausbildung  mit seiner Frau Darmstadt in Richtung Holland zu verlassen. "Sie kam hierher zu mir, und der Käse war gegessen", sagt er. Für seinen Wunsch, in den Außendienst zu gehen, konnte sich Eugen Lacher nicht erwärmen. Winkler blieb im Haus, zog mit  in die Hilpertstraße, wurde zum Abteilungsleiter befördert  und zu einer festen Größe als Dienstleister für die Gastronomie, bildete sich fort, machte seinen Betriebswirt, seine Ausbildereignungsprüfung, besuchte Englischkurse, blieb am Ball.

Winkler kümmerte sich um die Kundschaft, entwickelte eine enge Geschäftsbeziehung zu vielen Gastronomen. "Das ganze Berufsleben war ein Höhepunkt. Ich hab's ein bisschen zu was gebracht. Mein Wort gilt und hat immer gegolten", resümiert ein Mann bescheiden, dessen berufliche Laufbahn sich dem Ende zuneigt. "Es war nicht immer easy, aber ich habe es nicht bereut, hier in Darmstadt geblieben und meinem Arbeitgeber treu geblieben zu sein".

Die heutigen Geschäftsführer, Eugen Lachers Söhne Rudolf und Martin, sprechen voller Anerkennung und Wertschätzung von "einer beachtlichen Leistung". Winkler habe seine Kunden hervorragend und mit viel Gespür betreut, immer Lösungen gefunden, habe den Wandel der Branche mit vollzogen, ja mitgetragen. Nach den Sommerferien soll nach mehr als 50 Jahren Schluss sein. Dann wird sein Nachfolger Herr Norbert Lübke den Verkauf leiten.


Kontakt:
Lacher Großküchen GmbH
Hilpertstraße 14
64295 Darmstadt

Fon: 06151-9801-0
Fax: 06151-9801-9598
eMail: info@lacher.de">info@lacher.de

Links

Andere Presseberichte