Ralf Ahamer startet als neuer Vorstand der hotel.de AG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ralf Ahamer startet als neuer Vorstand der hotel.de AG

03.05.2011 | hotel.de AG
Nürnberg, 02. Mai 2011 – Ralf Ahamer, zuletzt Chief Marketing Officer bei der XING AG, startet heute als Vorstand der hotel.de AG für die Bereiche Marketing und Produktmanagement. Damit wird die hotel.de AG national wie international konsequent marketing- und produkt­orientiert ausgerichtet. Diesem Ziel dient auch der Neuzuschnitt der Vorstandsressorts, der mit dem Eintritt von Ralf Ahamer ab dem 01. Mai 2011 wirksam wird. Die Verantwortungsbereiche von Ralf Ahamer lagen bisher bei CEO Dr. Heinz Raufer (Marketing) bzw. bei CIO Torsten Sturm (Produktmanagement)
Dr. Heinz Raufer, Vorstandsvorsitzender bei der hotel.de AG, an den Ralf Ahamer ab sofort berichtet / Bildquelle: hotel.de AG
Dr. Heinz Raufer, Vorstandsvorsitzender bei der hotel.de AG, an den Ralf Ahamer ab sofort berichtet / Bildquelle: hotel.de AG
Der Bereich IT/TK wird zukünftig nicht mehr als Vorstandsressort geführt, sondern direkt an den CEO Dr. Heinz Raufer berichten, so dass das Unternehmen wie bisher von einem dreiköpfigen Vorstandsteam geführt wird: CEO Dr. Heinz Raufer, CMO Ralf Ahamer sowie CSO Reinhard Wick.

Mitgründer Torsten Sturm wird im Zuge dieses Neu­zuschnittes seine Vorstandsfunktion rückwirkend zum 01. Mai 2011 niederlegen, jedoch weiterhin als Chief Information Officer (CIO) der hotel.de AG die IT-Abteilung in enger Abstimmung mit dem Vorstandsteam führen.

Dr. Stefan Morschheuser, Aufsichtsratsvorsitzender der hotel.de AG: „Mit dem Start von Ralf Ahamer und der Umstrukturierung der Vorstandsressorts werden wir auf der Marketing- und Produktmanagement-Seite deutlich mehr Geschwindigkeit und Kreativität erfahren. Unser IT-Team unter bewährter Führung von Torsten Sturm kann sich noch besser auf die Umsetzung der vielen anstehenden Aufgaben konzentrieren.“

Dr. Heinz Raufer, Vorstandsvorsitzender bei der hotel.de AG: „Mit dem immer stärker werdenden internationalen Wachstum steigen die Anforderungen an die IT erheblich. Mit Torsten Sturm setzen wir auf einen erfahrenen Manager, der sich zu 100% auf diese Aufgabe konzentrieren wird."

Links

Andere Presseberichte