Euro-asiatische Küche im A-ROSA Sylt mit neuem Profil: Sarah Henke wird Küchenchefin in der Sushi Bar „Spices”
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Euro-asiatische Küche im A-ROSA Sylt mit neuem Profil: Sarah Henke wird Küchenchefin in der Sushi Bar „Spices”

13.07.2011 | A-ROSA Resort & Hotel GmbH
Hamburg/Sylt – 12.7.2011.  Ein Jahr nach seiner Eröffnung legt das Grand SPA Resort A-ROSA Sylt die Verantwortung für das euro-asiatische Restaurant „Spices“ in neue Hände: Küchenchefin ist dort ab sofort die gebürtige Koreanerin Young Sun Sarah Henke. Die 29-jährige war bei Sven Elverfeld im 3-Sterne-Restaurant Aqua des Ritz Carlton Wolfsburg als Chef de Partie tätig
Sarah Henke; Bildquelle A-ROSA Resort & Hotel  GmbH
Sarah Henke; Bildquelle A-ROSA Resort & Hotel GmbH
Grand SPA Resort A-ROSA Sylt„Sarah Henke hat eine hervorragende Ausbildung genossen und kocht auf höchstem Niveau“, bestätigt A-ROSA Geschäftsführer Frank Nagel. Zuletzt zeigte die Köchin ihr Talent im Restaurant „Planea“ in Göttingen. Nun wagt sie den Sprung auf die Insel und will ihre Gäste dort mit asiatischen Interpretationen regionaler Produkte überzeugen. Kreationen wie „Tom Kah Ti von der Nordseekrabbe” oder “Galbi vom Utländer Weiderind” verbinden asiatische Aromen und Garmethoden mit frischen Zutaten von heimischen Sylter Höfen. Unter Henkes Leitung setzt das „Spices“ ab sofort ganz auf das bewährte Sushi Bar-Konzept.

„Die erstklassige, innovative und vielfältige Gastronomie ist das Herzstück des Grand SPA Resort A-ROSA Sylt”, sagt Frank Nagel. „Wir setzen hier bewusst auf ganz junge Talente und bieten ihnen die Chance, sich unter optimalen Bedingungen zu entfalten.”

Aufgegangen ist dieses Konzept bereits im resorteigenen Gourmet-Restaurant „La Mer“: Jungstar Sebastian Zier erkochte sich im „La Mer“ schon nach wenigen Monaten einen Michelin-Stern, 17 Punkte im Gault Millau und drei Hauben. Dabei überzeugt Zier mit innovativen Fischgerichten und regionalen Fleisch-Spezialitäten nicht nur Juroren, sondern auch die Gäste des Resorts. An seiner Seite brilliert Chef-Pâtissier Christian Hümbs mit filigranen Desserts.

Den Gästen des Grand SPA Resort A-ROSA Sylt stehen insgesamt drei À-la-carte-Restaurants offen: Die raffinierte Kochkunst des Sterne-Restaurants „La Mer“ und die euro-asiatischen Aromen des „Spices“ werden ergänzt um die moderne italienische Küche der „Cucina della mamma“. Alle drei Restaurants des A-ROSA Sylt kultivieren höchste Ansprüche an Frische und Authentizität. Außerdem gibt es ein SPA-Bistro und eine Enoteca mit rund 300 erlesenen Tropfen.

Mehr über A-ROSA Finest Hideaway Resorts im Lexikon lesen

Reservierungen unter:
Grand SPA Resort A-ROSA Sylt
Listlandstraße 11
25992 List

Telefon +49 4651-96750-0
E-Mail: sylt@a-rosa.de">sylt@a-rosa.de

Links

Andere Presseberichte