Alex Kyriakidis neuer Präsident und Managing Director der Marriott Africa & Middle East Division
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Alex Kyriakidis neuer Präsident und Managing Director der Marriott Africa & Middle East Division

04.10.2011 | uschi liebl pr
Zum 1. Januar 2012 tritt Alex Kyriakidis seinen Posten als neuer Präsident und Managing Director der Marriott Division Africa & Middle East an. Die Gruppe Marriott International, die ihr Portfolio in Afrika und dem Nahen Osten innerhalb der nächsten fünf Jahre verdoppeln will, holt sich damit einen Experten für internationalen Tourismus und Hotellerie ins Team, der bis dato als Global Managing Director for Tourism, Hospitality & Leisure bei Deloitte LLP beschäftigt ist. Kyriakidis wird seinen Sitz in Dubai haben
Alex Kyriakidis / Bildquelle: Marriott International
Alex Kyriakidis / Bildquelle: Marriott International
Die MEA Division sieht mit derzeit 33 Hotels in zehn Ländern einem bedeutenden Wachstum entgegen: Rund 40 Marriott Hotels in der Region sind bereits in Planung, darunter auch Projekte in Afrika südlich der Sahara.

Kyriakidis, der fließend Arabisch, Englisch und Griechisch spricht, wird das MEA Team – eines der vier kontinentalen „Operating Divisions“ von Marriott International – anführen. Er ist für alle Business Bereiche der Division verantwortlich, darunter Operations, Sales & Marketing, Finanzen und Hotel Entwicklung. Die anderen vier Divisions von Marriott International sind Amerika, Europa und Asia-Pacific.

Arne Sorenson, Marriott’s Präsident und Chief Operating Officer: „Alex bringt einen außerordentlichen Geschäftssinn und eine umfassende Kompetenz in der Hotellerie, mit starkem Fokus auf weltweites Wachstum, mit sich. Er ist die perfekte Besetzung, um die Weiterentwicklung und das Management unserer Marken in der Region voranzutreiben.“

In seiner bisherigen Position bei Deloitte hat Kyriakidis ein Team von 4.500 Mitarbeitern – in einer Division, die 700 Millionen Dollar Umsatz generiert – geleitet. Seine 38jährige, weitreichende Karriere hat ihn in 25 Länder geführt, mit speziellem Fokus auf Europa, Afrika, den Nahen Osten und Asien. Dort konnte er umfassende Erfahrungen in Strategie- und Finanzplanung, Fusionen, Akquise und Anlagenverwaltung sammeln.

Kyriakidis ist gefragter Sprecher bei internationalen Konferenzen und zudem Mitglied der „Arab Society of Certified Accountants”, der “British Association of Hotel Accountants” und des “Institute of Chartered Accountants in England and Wales“.

Hintergrund Marriott International

Weitere Informationen zu Marriott International unter
www.marriott.de

Links