Markus Müller ist neuer Vice President Sales and Marketing der Mövenpick Hotels & Resorts in Asien
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Markus Müller ist neuer Vice President Sales and Marketing der Mövenpick Hotels & Resorts in Asien

18.10.2011 | Mövenpick Hotels & Resorts
Der Deutsche soll eine Schlüsselrolle bei der Expansion des Unternehmens in Asien einnehmen
Markus Müller / Bildquelle: Mövenpick Hotels & Resorts
Markus Müller / Bildquelle: Mövenpick Hotels & Resorts
Dubai/Bangkok, 17. Oktober 2011: Mövenpick Hotels & Resorts hat mit Markus Müller einen neuen Vice President Sales and Marketing in Asien ernannt. Er wird vom Internationalen Verkaufsbüro des Unternehmens in Bangkok arbeiten.

„Nachdem Mövenpick Hotels & Resorts bereits in ganz Europa, im Nahen Osten sowie in Afrika expandiert hat, steht nun Asien im Fokus. Dazu gehören auch die Hoteleröffnungen in Chiang Mai und Koh Samui in Thailand Anfang des kommenden Jahres“, sagt Müller. „Ich freue mich, in dieser spannenden Zeit der Erweiterung in das Unternehmen einzutreten.“

Neben der Eröffnung der beiden Häuser in Thailand wird Markus Müller ebenso verantwortlich sein für den gesamten Verkauf und das Marketing in den Mövenpick Hotels in Cebu auf den Philippinen, in Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi in Vietnam, auf der Insel Sentosa in Singapur, am Karon Beach sowie Bangtao Beach im thailändischen Phuket, und nicht zuletzt im ersten Haus des Unternehmens in Indien, dem Mövenpick Hotel & Spa Bangalore. Es eröffnete am 7. September 2011.

Der 39-jährige Müller - geboren in Kassel und aufgewachsen auf Sylt - bringt 17 Jahre Hotelerfahrung im Verkauf, Marketing und Markenaufbau mit. Dabei war er weltweit im Einsatz, darunter für internationale Hotelunternehmen wie Hyatt, Marriott, Dorint und InterContinental Hotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Indien, Thailand, der Tschechischen Republik, Aruba und Deutschland.

So war er beispielsweise für Intercontinental für das Sales und Marketing von 20 Häusern in Südwest-Asien zuständig, anschliessend leitete er als Projektmanager die Marken-Wiedereinführung von 126 Holiday Inns und Holiday Inn Express Hotels in ganz Asien.

„Markus bringt eine Fülle wertvoller internationaler Erfahrung mit in unser Unternehmen“, sagt Andreas Mattmüller, Chief Operating Officer von Mövenpick Hotels & Resorts im Nahen Osten und Asien. Er fügt hinzu: „Er wird in Asien eine entscheidende Rolle für unser Unternehmen einnehmen.“
 
„Ich freue mich darauf, mit meiner Arbeit das weltweit hohe Ansehen von Mövenpick Hotels & Resorts im gehobenen Marktsegment in Asien zu fördern“, sagt Markus Müller. „Ich sehe meine Aufgabe darin, unseren Vertrieb, unser Marketing und unsere Markenkompetenz in Asien auszubauen, die Schweizer Gastfreundschaft verstärkt in die wichtigsten Märkte zu bringen und somit dort auch für Wachstum zu sorgen.

Über Mövenpick Hotels & Resorts

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert