Matthias Niemeyer ist neues Aufsichtsratsmitglied der HOPAG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Matthias Niemeyer ist neues Aufsichtsratsmitglied der HOPAG

18.11.2011 | FLASKAMP UMMEN AG
Niemeyer unterstützt die HOPAG Hotel Property AG bei der Umwandlung in eine REIT-AG und beim Aufbau eines Hotelimmobilien-Portfolios
Matthias Niemeyer / Bildquelle: HOPAG
Matthias Niemeyer / Bildquelle: HOPAG
Berlin, 18.11.2011. Die HOPAG Hotel Property AG – eine Tochtergesellschaft der immobilien-experten-ag. – mit Sitz in Berlin hat Matthias Niemeyer, der seit 20 Jahren im Hotelimmobiliengeschäft tätig ist, in ihren Aufsichtsrat gewählt. Damit tritt Niemeyer die Nachfolge von Rainer Frohne an. Der 74-jährige legte sein Mandat aus Altersgründen nieder.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Matthias Niemeyer“, sagt Rolf Lechner, Vorstand der HOPAG. „Er wird uns vor allem bei der Umwandlung der HOPAG in eine REIT-AG und beim Aufbau eines Hotelimmobilien-Portfolios unterstützen“. Wie bereits verkündet, soll die Gesellschaft bis 2014/15 in eine REIT-AG umgewandelt und an die Börse gebracht werden. Es handelt sich damit um den ersten deutschen Hotel-REIT in Vorbereitung.

Matthias Niemeyer leitet seit 2006 den Bereich Management-Immobilien der STIWA Unternehmensgruppe Oberhaching/München und Düsseldorf. Seine beruflichen Schwerpunkte sind neben der Bewertung von Managementimmobilien und der Beratung von Investoren vor allem Konzeption, Realisierung und Management von Hotels.

Die Mitgliedschaft in der Royal Institution of Chartered Surveyors und die Leitung der Arbeitsgruppe Hotelimmobilien beim Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) zeichnen den 50-Jährigen besonders aus. 2011 wirkte Niemeyer, zusammen mit Prof. Dr. Ralph-Walther Doerner, als Herausgeber des ersten „Kompendium der Hotelimmobilie“.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Tourismus, sammelte Niemeyer Erfahrungen im Hotelmanagement bei den Gruppen Kempinski, Hilton International und als Vorstandsassistent bei Steigenberger Hotels AG. Später erhielt er den Master of Science in Real Estate Management & Construction Management.

Als Projektentwickler und Fondsmanager war Matthias Niemeyer u.a. für Dr. Ebertz & Partner und die Fundus-Gruppe für die Realisierung des 5-Sterne Hotels Adlon Berlin, das Sofitel Bayerpost München und des Arosa Resort Kitzbühel verantwortlich.

Über HOPAG
Die HOPAG Hotel Property AG wurde im Jahr 2001 in Berlin gegründet. Der Hotel-Projektentwickler erwirbt und entwickelt City-, Care- und Resort-Hotels. Unter der Marke „GREENLODGE“ werden Hotels als Green Buildings zertifiziert.

Die Marke „bonaVita“ steht für Care-Hotels. Die in Deutschland entwickelten Hotels der 2-4-Sterne-Kategorien werden ausschließlich an Fremdbetreiber verpachtet. Vorstand der HOPAG ist Rolf Lechner.

www.hopag.de

Über immexa
Die immobilien-experten-ag. (immexa) wurde Anfang 2000 von Rolf Lechner gegründet. Als professioneller Projektentwickler bietet immexa Qualitätsimmobilien zur Kapitalanlage und Eigennutzung, Equity Partnerschaften zur gemeinsamen Realisierung lukrativer Projekte sowie Dienstleistungen zur Wertsteigerung von Immobilien.

Mit einem Netzwerk von Architekten und Controllern über Facility- und Fondsmanager sowie Generalunternehmer und Hotelbetreiber, Makler und Rechtsanwälten bis hin zu Vermögensmanagern, Verwaltern und Wirtschaftsprüfern deckt immexa alle immobilienrelevanten Fachgebiete ab.

immexa wird von Rolf Lechner als Vorstand geführt. Dieser ist seit mehr als 40 Jahren in der Projektentwicklung von Immobilien aktiv und hat bis heute über 200 Immobilienprojekte im Wert von mehr als drei Mrd. Euro konzipiert und durchgeführt. www.immexa.de


Kontakt:
HOPAG
Rolf Lechner, Vorstand
Uhlandstraße 165/166
10719 Berlin

Tel.: 030 / 88 91 33 33
rolf.lechner@immexa.de">rolf.lechner@immexa.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert