Neue Marketingstruktur bei Coca-Cola Deutschland: Thomas Gries verlässt das Unternehmen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Marketingstruktur bei Coca-Cola Deutschland: Thomas Gries verlässt das Unternehmen

03.01.2012 | Hotelier.de

Thomas Gries war seit 2006 Marketing Direktor bei Coca-Cola Deutschland. Alexandra Megid leitet nun 'Venturing & Emerging Brands - Business Development Group' und Sabine Kloos ist ab sofort für die Leitung der 'Core Brands Marketing Group' zuständig

Neue Personalien bei  Coca-Cola Deutschland

Alexandra Megid ist nun Kopf  der 'Venturing & Emerging Brands - Business Development Group'. Dies umfasst die neue Segmente und die Weiterentwicklung von Marken wie Chaqwa, Glaceau und Relentless. Frau Megid war vorher Marketing Director Water, Energy and Flavoured Sparkling.

Sabine Kloos ist ab sofort für die Leitung der 'Core Brands Marketing Group' zuständig. Diese ist verantwortlich  für das Kategorienwachstum und langfristige Wachstum der etablierten Kernmarken  wie Coca-Cola, Fanta und Sprite. Sabine Kloos arbeitet seit 2006 bei Coca-Cola.

Michael Willeke leitet weiterhin die Abteilung Integrated Marketing Communications (IMC) und berichtet ab sofort direkt an die Geschäftsführung. Er ist verantwortlich für die Umsetzung integrierter Marketing-Kampagnen und Mediastrategien des Markenportfolios von Coca-Cola Deutschland.
 

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert