Andreas Möcker - Neuer Hotelmanager des Navigare NSBhotels in Buxtehude
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Andreas Möcker - Neuer Hotelmanager des Navigare NSBhotels in Buxtehude

12.03.2012 | Hotel Navigare

Buxtehude, im März 2012 Andreas Möcker (35) ist seit November letzten Jahres der neue Hotelmanager des Navigare NSBhotels in Buxtehude. Er folgt damit Arne-Christian Meyer, der das Haus seit der Eröffnung im Herbst 2008 geführt hatte

Andreas Möcker - Hotel Manager vom Navigare NSBhotels in Buxtehude
Andreas Möcker - Hotel Manager vom Navigare NSBhotels in Buxtehude

Andreas Möcker kommt direkt aus dem BUDERSAND Hotel Golf & Spa Sylt. Als Food & Beverage Manager war er indem exklusiven, privat geführten Haus für die gesamte Hotelgastronomie verantwortlich. Mitdem Umzug in die Estestadt Buxtehude übernimmt Andreas Möcker erstmals in seiner Karriere die Leitung eines Hauses als Hotel Manager.

Der gebürtige Detmolder hat seine Hotelkarriere von Beginn an auf Spitzenhotellerie und Gastronomie ausgelegt: Seine Ausbildung zum Hotelfachmann absolvierte er im Hotel Stadt Hamburg in Westerland auf Sylt, gefolgt von internationaler Erfahrung am Empfang in Chewton Glen in Süd-England. Im Hamburger Traditionshaus Vier Jahreszeiten arbeitete Andreas Möcker als stellvertretender Restaurantleiter, bevor er seine Ausbildung mit einem Studium an der Hamburger Hotelfachschule komplettierte.

Direkt im Anschluss sammelte der Betriebswirt Management-Erfahrung als Direktionsassistent im Dorint Resort Arnsberg sowie im Park Hyatt Hamburg als Veranstaltungsleiter und stellvertretender Food & Beverage Manager. Bereits als Hotelinspektor für den Hotelführer Guide Michelin konnte Andreas Möcker von seiner Ausbildung und der Berufserfahrung auf hohem Niveau profitieren - mit diesem Know-how hat er nun die Verantwortung für das Buxtehuder Navigare NSBhotel übernommen.

Andreas Möckers Team, die Mitarbeiter an der Seite des Hotelmanagers, werden dabei eine wichtige Rolle spielen: Im Berufsleben in der Hotellerie ist für mich ein Motto besonders wichtig: Das echte WIR hat mehr DU als ICH.

Das Navigare NSBhotel wurde im September 2008 nach dem Umbau des ehemaligen Hauptsitzes der Reederei NSB, der Eigentümerin des Hotels, eröffnet. Es bietet  seinen Gästen 28 Zimmer und vier Apartments, das Seabreeze Restaurant sowie die Lighthouse Bar; im Sommer mit SummerLounge. Die Veranstaltungsräume TopLounge und NORTHERN JOY im eigenen Haus werden durch drei Veranstaltungsräume im 100 Meter entfernt gelegenen Kulturforum am Buxtehuder Hafen ergänzt.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert