Christoph G. Ganster leitet das neue Fairmont Grand Hotel Kyiv
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Christoph G. Ganster leitet das neue Fairmont Grand Hotel Kyiv

10.05.2012 | Wilde & Partner Public Relations
Hotellerie auf höchstem Niveau: Seit Mitte März gilt das Fairmont Grand Hotel Kyiv als die neue Luxusadresse für anspruchsvolle Reisende in der aufstrebenden Lifestyle-Metropole Kiew. Geführt wird das prunkvolle Haus von dem Österreicher Christoph G. Ganster, der umfangreiche Erfahrung aus der internationalen Luxushotellerie mitbringt
Christoph G. Ganster / Bildquelle: Fairmont Raffles Hotels International
Christoph G. Ganster / Bildquelle: Fairmont Raffles Hotels International
Christoph G. Ganster begann seine Hotellaufbahn nach Abschluss der renommierten Salzburger Tourismusschule im Schloss Klessheim 1996 im Schlosshotel Bühlerhöhe, bevor er 1998 als Catering & Conference Service Manager ins Turnberry Isle Resort & Club nach Miami, Florida, wechselte. Anschließend führte ihn sein Weg als Food & Beverage Manager erst ins Labourdonnais Waterfront Hotel auf Mauritius und anschließend ins One&Only Kanuhura auf den Malediven.

2005 ging Christoph G. Ganster als Director of Food & Beverage ins Raffles Canouan auf St. Vincent & The Grenadines in der Karibik, wo er kurze Zeit später zum Executive Assistant Manager mit Verantwortung für Food & Beverage befördert wurde. 2007 begleitete er in gleicher Position die Eröffnung des Raffles Dubai, wo er ab 2008 schließlich als Hotel Manager fungierte und parallel das General Managers Program an der Cornell University in New York absolvierte.

Im Jahr 2009 folgte der Wechsel in das Fairmont Heliopolis & Towers in Kairo, das unter seiner Führung als General Manager im gleichen Jahr mit dem Fairmont Service Excellence Award ausgezeichnet wurde – eine besondere Würdigung für herausragende Kundenzufriedenheit.

Aus Kairo hat Christoph G. Ganster sich auch Verstärkung für die Hoteleröffnung in Kiew mitgebracht: Der US-Amerikaner Joseph Lee führte im Fairmont Heliopolis & Towers als Executive Sous Chef ein Team von 240 Mitarbeitern. Im neuen Fairmont Grand Hotel Kyiv zeichnet er als Executive Chef für die gesamte Gastronomie des Luxushotels mit vier Restaurants und Bars sowie dem Bankettbereich mit einer Kapazität von bis zu 700 Personen verantwortlich.

Mit einem Bachelor-Abschluss in Hospitality and Tourism Management der University of Massachusetts und einem Culinary Arts Degree blickt Joseph Lee inzwischen auf 13 Jahre Hotelerfahrung zurück – angefangen vom Chef Garde Manager bis zum Executive Chef. Vor seinem Wechsel zu den Fairmont Hotels & Resorts war er Küchenchef in verschiedenen Luxushotels und -resorts in Nordamerika, wo er auch die Eröffnung von fünf neuen Häusern begleitete.

Ergänzt wird das erfahrene Führungsteam durch Marcos J. Torres Mueller, den Director of Sales & Marketing. Der in Peru geborene Deutsche verantwortete in gleicher Position seit 2006 die Eröffnungen erstklassiger Hotels wie den Rocco Forte Häusern Villa Kennedy und Hotel de Rome in Frankfurt und Berlin sowie dem Kempinski Palace Portorož in Slowenien. Marcos J. Torres Mueller begann seine Laufbahn mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im Radisson SAS Hotel Hamburg.

Nach deren Abschluss im Jahr 1999 sammelte er erste Berufserfahrung als Floor Manager im noblen St. Regis Hotel in New York und besuchte in dieser Zeit verschiedene Managementprogramme der Cornell University. Mit seiner Rückkehr nach Deutschland erfolgte Ende 2000 der Einstieg in den Verkauf - zunächst als Sales Coordinator und Executive für den ArabellaSheraton Complex Sales in München und von 2002 bis 2006 schließlich als Sales Manager und Senior Sales Manager im legendären Hotel Adlon Kempinski.

Über das Fairmont Grand Hotel Kyiv
Das exklusive Fairmont Grand Hotel Kyiv liegt mit Blick auf den Dnepr im Herzen der historischen Altstadt und bietet mit 258 Zimmern und Suiten außergewöhnlichen Luxus, Eleganz und Design. Mit seiner Eröffnung im März 2012 setzt das Fünf-Sterne-Haus und jüngste Mitglied der Fairmonts Hotels & Resorts neue Maßstäbe in der ukrainischen Hauptstadt.

Alle Zimmer bieten höchsten Komfort und modernste technische Ausstattung – ob in den großzügigen Fairmont Rooms oder der luxuriösen Präsidenten-Suite mit 280 Quadratmetern. Im Bankettbereich bieten acht Konferenzräume und ein prunkvoller Ballsaal ausreichend Platz für Incentives, Produktpräsentationen und Tagungen. Aber auch private Feierlichkeiten können hier in festlichem Rahmen ausgerichtet werden.

Für höchste kulinarische Ansprüche stehen das Restaurant The Strand Grill, The Atrium Lounge & Pâtisserie, die Grand Cru Champagne Bar sowie drei Separees für private Dinner-Veranstaltungen mit bis zu zwölf Personen zur Verfügung. Besondere Cocktails und erstklassige Zigarren und Shishas warten an der Vintage Cocktail Bar. Erholung pur finden Geschäfts- und Privatreisenden im großzügigen Elixir Spa Deluxe.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert