Erik Altenhofen ist neuer Director European Supply Management-Field Operations Hilton Worldwide in Frankfurt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Erik Altenhofen ist neuer Director European Supply Management-Field Operations Hilton Worldwide in Frankfurt

19.06.2012 | wilde.de

Hilton Worldwide gibt Führungswechsel bekannt — Neubesetzung im Management-Team von Hilton Worldwide in Frankfurt: Erik Altenhofen ist neuer Director European Supply Management-Field Operations Hilton Worldwide. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die operative Umsetzung aller nationalen Verträge für alle Länder in Kontinental-Europa, sowie die Einführung und Umsetzung aller weltweiten Verträge und Projekte in den entsprechenden Ländern

Erik Altenhofen, Bildquelle wilde.de
Erik Altenhofen, Bildquelle wilde.de

„Ich freue mich sehr, nach nur knapp sieben Monaten als Senior Purchasing Manager Northern, Central Eastern Europe Hilton Worldwide nun diese neue und attraktive Aufgabe übernehmen zu dürfen — und noch dazu am Standort Frankfurt bleiben zu können”, sagt Erik Altenhofen anlässlich seines Wechsels. „Sowohl die Geschäftsführung als auch mein Team haben mir ein herzliches Willkommen bereitet und ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam die Ziele erreichen können, die wir uns vorgenommen haben.”

Seit 1999 ist der aus Wiesbaden stammende Erik Altenhofen für Hilton Worldwide tätig; zunächst als Purchasing Manager im Hilton Frankfurt, bevor er Ende 2000 als National Purchasing Manager Germany in die Unternehmenszentrale in Deutschland, ebenfalls ansässig in Frankfurt, wechselte.

Von dort an ging es stetig aufwärts. 2006 wurde er zum National Purchasing Manager Germany, Austria, Czech Republic, Hungary befördert. Ab 2007 war er zusätzlich für den Schweizer Markt verantwortlich. 2008 wurde er zum Senior Purchasing Manager ernannt und im Zuge der Neustrukturierung der Regionen im Jahr 2009 zum Senior Purchasing Manager Northern, Central Eastern Europe Hilton Worldwide.

Erik Altenhofen verfügt über umfassende Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der Hotellerie, dazu zählt auch ein Bachelor Studium an der University of applied sciences in Frankfurt am Main.

Kontakt

Links

Andere Presseberichte