Ursula Kübler und Matthias Niemeyer - Zwei neue Gesichter bei Adina Apartment Hotels
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ursula Kübler und Matthias Niemeyer - Zwei neue Gesichter bei Adina Apartment Hotels

25.08.2012 | uschi liebl pr
Adina Apartment Hotels hat sein Management-Team um zwei neue Mitarbeiter erweitert: Matthias Niemeyer und Ursula Kübler.  Ursula Kübler übernimmt die Position des Director of Sales & Marketing – Europe, Matthias Niemeyer stößt als Head of Development Germany zu der australischen Hotelkette, einem Tochterunternehmen der Toga Hotels
Ursula Kübler / Bildquelle: Beide Toga Hotels
Ursula Kübler / Bildquelle: Beide Toga Hotels
Matthias Niemeyer
Matthias Niemeyer
Ursula Kübler hat am 1. August 2012 die Position des Director of Sales & Marketing für alle europäischen Adina-Häuser übernommen, zu denen zusätzlich zu den fünf deutschen Hotels auch je eins in Budapest und Kopenhagen gehören.

„Ich freue mich sehr, Teil dieses hochmotivierten Teams zu sein, das unsere Gäste tagtäglich begeistert, und darauf, diese attraktiven und einzigartigen Hotels europaweit weiterzuentwickeln!“ Ausschlaggebend für ihre Entscheidung war unter anderem das besondere Konzept der Adina Apartment Hotels, die Kombination aus zentraler Innenstadtlage, vollausgestatteter, gemütlicher Apartments und Service auf Vier Sterne Superior-Niveau.

Vor ihrem Eintritt bei Adina leitete Ursula Kübler den Deutschlandvertrieb der Rosenhof Seniorenwohnanlagen, und war zuvor für diverse Hotelgesellschaften als Director of Sales & Marketing tätig u.a. für das andel’s Hotel Berlin und für die Seaside Hotels S.A. auf Gran Canaria.

In der neugeschaffenen Position des Head of Development Germany verantwortet Matthias Niemeyer seit Juli 2012 die Expansion der Adina Apartment Hotels auf dem deutschen Markt. Adina eröffnete 2007 das erste Haus in Berlin und betreibt mittlerweile fünf Hotels in drei deutschen Großstädten – Berlin, Frankfurt und Hamburg. In Zukunft plant die innovative Hotelkette neben weiteren großen Hotelmärkten auch kleinere Standorte zu erschließen.

Vor seinem Wechsel zu Adina war Niemeyer als Geschäftsführer bei der Stiwa Hotel Valuation & Consulting tätig. Darüber hinaus engagiert er sich als Leiter für die Plattform Hotelimmobilien des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA), als Mitbegründer für die Branchenkonferenz „hotelforum“ sowie als Nachhaltigkeitsberater für die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB). Er lehrt außerdem an der Internationalen Hochschule Bad Honnef und der Bergischen Universität Wuppertal.

Hintergrund: Adina Apartment Hotels sind Teil der Toga Hospitality Group. Die australische Hotelgruppe betrieb in Europa bereits das Adina Apartment Hotel Budapest und das Adina Apartment Hotel Copenhagen, bevor im Dezember 2007 mit dem Adina Berlin Checkpoint Charlie in der Krausenstraße das erste Haus in Deutschland eröffnete. Seitdem sind weitere vier Häuser an den Start gegangen: das Adina Frankfurt Neue Oper, das zweite und dritte Adina in Berlin am Hauptbahnhof und am Hackeschen Markt sowie das Adina Hamburg Michel.

Im Juli 2010 wurde zudem das erste Adina Apartment Hotel in Sydney, Australien gelauncht. Die Adina Apartment Hotels bieten Wohnen nach Wunsch: Ob eine Nacht, eine Woche oder eben länger – die behaglichen Studios und Apartments sind für Urlauber wie für Businessgäste gleichermaßen geeignet. Anders als bei vielen anderen Apartmenthotels sind diese auch schon für nur eine Nacht buchbar.

Eine Nacht im Adina Apartment Hotel Berlin Hackescher Markt kostet beispielsweise ab 129 Euro pro Nacht exklusive Frühstück. Das reichhaltige Frühstücksbuffet gibt es für 19 Euro pro Person. Mehr Informationen zur Toga Hospitality Group finden Interessierte unter www.togahotels.com.au, mehr Informationen zu den Adina Apartment Hotels in Deutschland und Europa gibt es unter www.adina.eu.

Links

Andere Presseberichte