Timo Schröder neuer Küchenchef im Hotel 'DIE SONNE FRANKENBERG'
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Timo Schröder neuer Küchenchef im Hotel 'DIE SONNE FRANKENBERG'

14.09.2012 | C&C Contact & Creation GmbH
Timo Schröder kehrt in seine Heimat Nordhessen zurück: Neue Inspirationen für Sonne Stuben, Bistro Philippo, StadtWeinKeller und Sonne Café
Timo Schröder bei der Arbeit, Bildquelle C&C Contact & Creation GmbH
Timo Schröder bei der Arbeit, Bildquelle C&C Contact & Creation GmbH
Frankenberg, 13. September 2012: Das Hotel DIE SONNE FRANKENBERG hat einen neuen Küchenchef: Gemeinsam mit seinem Team verwöhnt Timo Schröder die Gäste der Sonne Stuben, des Bistro Philippo, des StadtWeinKellers sowie des Sonne Cafés mit neuen Kreationen.

2012 08 04_0111_TimoSchroeder_kleinNach seiner Ausbildung im Maritim Hotel in Bad Wildungen arbeitete der gebürtige Nordhesse in verschiedenen Regionen Deutschlands sowie im Ausland. Hierzu zählte auch das Lieblingsrestaurant unseres Altkanzlers Helmut Kohl „Schwarzer Hahn“ im Deidesheimer Hof. Nach einem Abstecher im Offizierskasino der Heeresflieger in Fritzlar zog es Schröder für einen Sommer in den nördlichsten Bundesstaat der USA.

Nach seiner Rückkehr aus Alaska arbeitete er als Postenchef im Zwei-Sterne-Restaurant des Hotels „Résidence“ in Essen. Seine Leidenschaft für die kreative Meeresküche, die auch heute noch seinen Stil prägt, entdeckte der 36-Jährige auf Sylt. Von 2003 bis 2011 zeichnete sich Timo Schröder für verschiedene Positionen in den Restaurants des Hotels Fährhaus auf Sylt verantwortlich: Zuletzt als Küchenchef der Restaurants „Käpt’n Selmer Stube“, „Vinothek“ und „Mara Sand“.

Sein Können verfeinerte er unter an­derem durch diverse Fortbildungen: So ließ er sich an der Hotelfachschule Heidelberg sowohl zum Küchenmeister als auch zum staatlich geprüften Gastronom ausbilden.

Mit seiner modernen regionalen Küche, in der klassische Zutaten und Gerichte neu interpretiert werden, will Schröder nicht nur Akzente in den Sonne Stuben setzen; auch für das Bistro Philippo hat er sich Neues ausgedacht: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, der SONNE meine Handschrift zu geben. Das Bistro möchte ich für junge Leute noch attraktiver machen. In den Sonne Stuben und im StadtWeinKeller werde ich auch in Zukunft den Schwerpunkt auf regionale Gerichte und Wildspezialitäten legen.

Der Familienvater freut sich, in seiner alten Heimat wieder ein Zuhause gefunden zu haben.

Noch bis Ende September 2012 kreiert Timo Schröder im Rahmen der „Sylter Wochen“ Spezialitäten aus und von der Nordsee wie frische Austern, Meeräsche mit Birnen, Bohnen und Speck oder Salzwiesenlamm. Als besondere Beilage reicht er Sylter Queller. Dieses Wildgemüse wird von Hand geerntet und bereichert Fischgerichte mit seiner leicht pfeffrigen Note.

Die gastronomische Vielfalt im Hotel die SONNE FRANKENBERG

Unter dem Dach des Hotels DIE SONNE finden sich fünf unterschiedliche Restaurants: Im Restaurant Philipp Soldan begeistert Sterne-Koch Florian Hartmann die Gourmets. Der neue Küchenchef Timo Schröder sorgt nun für das Wohl der Gäste in der Bistro-Küche des Philippo sowie in der gehobenen gutbürgerlichen Gastronomie in den Sonne Stuben, dem StadtWeinKeller sowie dem Sonne Café. Auch Bankette und Caterings gehören zum gastronomischen Angebot der SONNE FRANKENBERG.

Das Hotel DIE SONNE FRANKENBERG – Genussmomente in geschmackvoller Atmosphäre
Das Hotel DIE SONNE FRANKENBERG liegt inmitten der histo­rischen Altstadt Frankenbergs mit ihren original erhaltenen Fachwerkhäusern. Das Hotel bietet hohen Komfort für Gäste in 63 modern ausgestatteten Zimmern und Suiten. Exzellenter Service, viel Raum für Tagungen und Bankette mit bis zu 120 Personen bil­den den Rahmen für herzliche Gastlichkeit. Ergänzt werden die Annehmlichkeiten des Hotels durch das Sonne Spa mit einem umfassenden Wellness-Angebot für Entspannung, Therapie, Vitalität und Schönheitspflege.

Tipp

Hotel Die Sonne Frankenberg
Betriebsstätte der HBB Hotelbetriebsgesellschaft
Battenberg GmbH

Im Birkenried 1
35088 Battenberg

Telefon +49 6451 750 0
Telefax +49 6451 750 500
E-Mail: info@sonne-frankenberg.de">info@sonne-frankenberg.de

Geschäftsführer:
Dr. Martin Viessmann • Jörg Lenz • Gerhard Pohl

Sitz der Gesellschaft: Battenberg

Weitere Informationen zum Hotel DIE SONNE FRANKEN­BERG unter
www.sonne-frankenberg.de

Links

Andere Presseberichte