Tim Hansen neuer Hotelmanager im Grand Hotel Heiligendamm in Bad Doberan
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tim Hansen neuer Hotelmanager im Grand Hotel Heiligendamm in Bad Doberan

21.09.2012 | Grand Hotel Heiligendamm
Heiligendamm, im September 2012. Seit Anfang des Monats steht dem Geschäftsführenden Direktor des Grand Hotel Heiligendamm, Holger König, erneut Tim Hansen als Stellvertreter zur Seite. Gemeinsam  führten sie das Luxushotel an der Ostseeküste bereits vom 2010 bis 2011
Zurück an alter Wirkungsstätte: Tim Hansen / Bildquelle: Grand Hotel Heiligendamm
Zurück an alter Wirkungsstätte: Tim Hansen / Bildquelle: Grand Hotel Heiligendamm
In seinen 25 Berufsjahren stieg Tim Hansen die Karriereleiter vom Bar- und Servicemitarbeiter über verschiedene Restaurantleiter-Positionen hinauf bis zum Wirtschaftsdirektor (F&B-Leiter) und schließlich zum stellvertretenden Hoteldirektor.

Hansen begann seine Karriere 1990 im Tigerpalast in Frankfurt. Danach erweiterte er in mehreren Hotels in Asien und dem Mittleren Osten seinen Erfahrungsschatz. Stationen folgten im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof, im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten sowie im Hotel Eden Roc in der Schweiz, bevor er als Director Food & Beverage in das InterContinental nach Singapur wechselte.

Für zwei Hoteleröffnungen zeichnet sich der gebürtige Frankfurter mitverantwortlich – The Monarch Dubai in den Emiraten sowie dem Kameha Grand Hotel in Bonn. Danach übernahm er im Grand Hotel Heiligendamm die Aufgabe als stellvertretender Direktor und leitete gleichzeitig den Food & Beverage Bereich des Hotels. Ein Jahr schnupperte der 47-Jährige noch einmal Großstadtluft, war Executive Assistant Manager im Hotel De Rome in Berlin, bis er in die Position des Hotelmanagers nach Heiligendamm zurückgeholt wurde.

Über das Grand Hotel Heiligendamm

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert