Arnaud Davin neuer Küchenchef auf Frégate Island Private/Seychellen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Arnaud Davin neuer Küchenchef auf Frégate Island Private/Seychellen

16.10.2012 | Lobster Communications
Ab sofort sorgt Arnaud Davin überall und jederzeit für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis – Frégate Island Private wird zum Hotspot für Gourmets

Arnaud Davin / Bildquelle: Lobster Communications
Arnaud Davin / Bildquelle: Lobster Communications
Kulinarische Spitzenleistung ist abhängig von der Qualität der Zutaten. Frisch, regional und unverfälscht im Geschmack wird ab sofort alles serviert, was unter der Leitung des neuen Küchenchefs Arnaud Davin aufgetischt wird. Grundlage für sein neu gestaltetes Menü sind die vielfältigen Obst-, Gemüse- und Kräutersorten, die er mutig kombiniert und mit einem Hauch französischer Cuisine versieht.

„Anything, Anytime, Anywhere“ lautet dabei sein Credo, welches jeden (Essen-)Wunsch des Gastes in den Vordergrund stellt und an seinem persönlichen Lieblingsplatz auf Frégate Island Private serviert wird. Den besonderen Feinschliff erhielten die Kochkünste des aus Frankreich stammenden Arnaud in Michelin-Stern gekrönten Restaurants wie dem Bernard Loiseau’s La Cote d’Or in Burgund oder dem Audleys Wood Manor in Hampshire.

Er verfeinerte seine klassische französische Kochausbildung in den letzten elf Jahren, um nun die Gäste auf Frégate Island Private mit seinem exquisiten Geschmack zu verzaubern. Wer die feinen Gerichte von Arnaud Davin kosten möchte, bucht telefonisch unter +49 69 86 00 42 980 oder online unter www.fregate.com.

Die Obst- und Gemüseplantage sowie das Gewächshaus auf Frégate Island Private bilden den Grundstock für Arnaud Davins Zutatenliste. Frischen Fisch bezieht er von dem einheimischen Fischer Ton Milo, der Gästen auch zeigt, wie man mit einer einfachen Leine Doraden, Schwertfisch, Snapper, Marlin und viele weitere Delikatessen aus dem Meer zieht. Zu den Empfehlungen von Arnaud Davin gehören beispielsweise die Black Tiger Garnelen in Passionsfrucht-Kokosnuss-Marinade, pochierte Hummer-Ravioli und Paprikaschoten Coulis mit Sichuan Bay Emulsion.

Der Franzose arbeitete in Restaurants wie dem Les Oenophiles in Dijon, dem Relais de la Magdeleine in Bouches-du-Rhône und dem Le Marché des Enfants Rouges in Paris. Innerhalb von vier Jahren stieg er zum Stellvertretenden Küchenchef des Hilton International in Lyon auf, bevor er in das Fünf-Sterne-Haus Las Samanna Resort & Spa auf den Westindischen Inseln wechselte.

Nur 16 Villen, 2.000 Aldabra Riesenschildkröten und 100 verschiedene Vogelarten – das ist Frégate Island Private. Das Ökoresort misst zirka drei Quadratkilometer und liegt rund 20 Flugminuten von Mahé entfernt. Sieben Strände, drei Restaurants und das Rock Spa auf dem höchsten Punkt der Insel runden das Angebot ab.

Nachhaltiger Naturschutz sowie das Bewahren und die Pflege der einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt genießen hier ebenso höchste Priorität wie die absolute Privatsphäre der Gäste und exzellente Servicestandards. Ein Team von Ökologen ist auf Frégate Island Private angestellt, um die Regenerierung und Erhaltung der Natur sowie die Aufnahme der Insel in weltweite ökologische Programme voranzutreiben.


Kontakt und Buchung:
Frégate Island Private
P.O. Box 330
Victoria, Mahé
Republic of Seychelles

Telefonnummer: +248 4 670 100
Faxnummer: +248 4 670 900
Email: info@fregate.com">info@fregate.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert