Führungsteam des IFH Institute for Hospitality Management um Geschäftsführerin Susanne Hazenberg neu besetzt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Führungsteam des IFH Institute for Hospitality Management um Geschäftsführerin Susanne Hazenberg neu besetzt

18.10.2012 | max.PR, Sabine Dächert
Führungsteam um Geschäftsführerin Susanne Hazenberg neu besetzt - Michael Maass ist Director of Sales & Acquisition, Silke Jensen ist Director of Operations Europe - Hazenberg: Executive-Team mit erfahrenen 'Globetrottern' bestens besetzt
IFH mit neuem Executive-Team v.l.: Silke Jensen (Director of Operations Europe), Susanne Hazenberg (Geschäftsführerin IFH) und Michael Maass (Director of Sales & Acquisition)
IFH mit neuem Executive-Team v.l.: Silke Jensen (Director of Operations Europe), Susanne Hazenberg (Geschäftsführerin IFH) und Michael Maass (Director of Sales & Acquisition)
Frankfurt am Main, Oktober 2012 – Das IFH® Institute for Hospitality Management hat sein Führungsteam um Geschäftsführerin Susanne Hazenberg neu besetzt: Ab sofort zeichnet Michael Maass (39) als neuer Director of Sales & Acquisition für Deutschland und Europa verantwortlich. Zu seinem Team zählen noch zwei Mitarbeiter im Frankfurter Büro sowie drei Außendienstmitarbeiter.

Neu im Unternehmen ist Silke Jensen als Director of Operations Europe. Der 33-Jährigen obliegt die Organisation und Leitung des IFH®-Büros in Frankfurt sowie in den europäischen Zweigstellen. Zudem ist sie für den Trainingsbereich und Quality Benchmarking Performance verantwortlich. Mit Antony Shaw, der bereits seit 18 Jahren für das IFH® tätig ist, komplettiert sich das neue Führungsteam: Der 48-Jährige wird sich weiter als Vice President People Development um die Produktentwicklung im Trainingsbereich - beispielsweise das in 2013 erstmals angebotene eLearning - kümmern.  Seiner aktuellen Aufgabe als Trainer mit rund 100 Tageseinheiten im Jahr wird er auch künftig nachgehen.

Hazenberg: Executive-Team mit erfahrenen 'Globetrottern' bestens besetzt
„Durch die Einführung der neuen Positionen setzen wir unsere Umstrukturierungsmaßnahmen weiter fort und möchten dadurch noch effektiver und kundenorientierter arbeiten“, so Hazenberg. „Und auch mit Blick auf unsere wohldosierten Expansionspläne ist diese spezifischere Aufgabenverteilung sinnvoll. Das neue Executive-Team ist mit erfahrenen 'Globetrottern' bestens besetzt - alle drei blicken auf eine langjährige Karriere in der nationalen und internationalen Tourismus-Branche zurück und ich bin vom Erfolg der Konstellation überzeugt.“

Susanne Hazenberg, die die Position der Geschäftsführerin des IFH® im Januar 2012 übernommen hatte, obliegt zusätzlich zur weltweiten strategischen Ausrichtung des Unternehmens die intensive Betreuung und Akquise von europäischen Großkunden - zusammen mit Michael Maass. Auch hält sie diverse Seminare persönlich ab, so unter anderem „Leadership“ und „Mehr Erfolg im Job“.

Silke Jensen war zuvor im The Westin Grand Hotel in München unter Vertrag. Internationale Erfahrungen sammelte die gelernte Hotelkauffrau in InterContinental Hotels in Frankfurt, Boston und New Orleans.

Michael Maass war während der letzten 20 Jahre als Director of Sales im Airline-Business in Deutschland, Finnland und Nordamerika unterwegs. Der gelernte Reiseverkehrskaufmann startete seine Karriere bei Hapag Lloyd, bevor er in mehreren Positionen im Bereich Sales bei Finnair Plc - unter anderem in Frankfurt, Helsinki, Amsterdam und New York - tätig war.

Das IFH® Institute for Hospitality Management - gegründet 1989 mit Hauptsitz in Frankfurt am Main - bietet Mitarbeiterqualifizierungen für die Hotellerie und Gastronomie in Form von Trainings, Seminaren und Diplomkursen an. Das Service-Portfolio umfasst weiterhin eine Qualitätssicherung via Mystery-Shopping und -Calls, ein entsprechendes Benchmarking, Management-Strategieberatung sowie die Entwicklung von Brand-, Marketing-, Yield- und Revenue-Strategien. Primär richtet sich das Angebot an die nationale und internationale Hotellerie, darüber hinaus auch an die Branchen Automobil, Pharma, Handel und Gesundheit. Weltweit werden jährlich rund 400 Schulungstage, 42.000 Telefonchecks und 1.200 Hoteltests durchgeführt. Neben dem Standort Frankfurt unterhält das IFH® Niederlassungen in London, Moskau, Dubai, Hongkong, Singapur, Mumbai, Washington D.C. und Belgrad und beschäftigt weltweit über 150 Mitarbeiter sowie einen großen Pool an praxiserfahrenen Freelance-Trainern, Coaches, Call-Agents und Hoteltestern. Seit 2008 ist die IFH® GmbH in der Unternehmensgruppe International Hospitality Services (I.H.S. GmbH) eingegliedert.

Links

Andere Presseberichte