Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden: Denis Naumann ist neuer F&B-Manager
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden: Denis Naumann ist neuer F&B-Manager

15.11.2012 | max-pr.eu
Baden-Baden, November 2012. Das Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden hat einen neuen F&B-Manager: Ab sofort übernimmt Denis Naumann die Leitung des 23-köpfigen Serviceteams im Kurstadt-Grandhotel
Denis Naumann ist neuer F&B-Manager im Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden, Bildquelle max-pr.eu
Denis Naumann ist neuer F&B-Manager im Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden, Bildquelle max-pr.eu
Naumann bringt eine über zehnjährige Erfahrung aus der nationalen und internationalen Gastronomie und Hotellerie mit und war zuletzt im SeeHotel und Restaurant „Die Ente“ (ausgezeichnet mit einem Michelin Stern) in Ketsch unter Vertrag. Dem IHK-geprüften Fachwirt im Gastgewerbe und Gastronomie-Management-Betriebswirt obliegt die Organisation des kompletten Service im „Park Restaurant“, der „Jockey Bar“, dem historischen Festsaal sowie den vier weiteren Tagungsräumen des Radisson Blu Badischer Hof. Weitere Stationen seiner bisherigen Karriere waren unter anderem das Hotel und Restaurant Grenzhof Heidelberg, sowie Hotel Van der Valk in Gladbeck. Denis Naumann verfügt auch über einen IHK-Ausbilderschein.

Tipps

Weitere Informationen über das im Management der Grand City Hotels geführten Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden finden sich online unter
www.hotel-badischerhof-badenbaden.de

Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden – Herrschaftliches Kurstadt-Grandhotel im ehemaligen Kapuzinerkloster

Das Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden ist ein historisch-luxuriöses Grandhotel, das in einem ehemaligen Kapuzinerkloster untergebracht ist. Zusammen mit einem modernen Anbau grenzt es – umgeben vom hoteleigenen Park – unmittelbar an den Kurpark. Die 162 großzügigen Zimmer und Junior Suiten mit Balkon (18 bis 48 Quadratmeter) in vier Kategorien sind individuell-stilvoll eingerichtet und größtenteils klimatisiert.

In den Zimmern des historischen Klosterbaus fließt heilsames Thermalwasser der Friedrichstherme direkt aus dem Wasserhahn. Kulinarisch verwöhnt das „Park Restaurant“ mit Sommer-Terrasse mit einer regionalen, anspruchsvollen Küche und saisonalen Produkten. Hier – wie auch in der „Jockey Bar“ – wird eine exklusive Auswahl Badischer Weine serviert. Zu den weiteren Einrichtungen gehört der 800 Quadratmeter große Spa-, Kur- und Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Meeresklimakabine, Beauty-Center und Fitness-Bereich. Massagen, Thermal- und Wannenbäder sorgen für Erholung und Entspannung. Innen- und Außenpool werden von der hoteleigenen Thermalquelle gespeist. Für Business-Gäste – oder auch private Events – gibt es fünf modern ausgestattete und variable Tageslicht-Tagungsräume (26 bis 285 Quadratmeter) für bis zu 220 Personen. W-LAN ist im gesamten Haus kostenfrei verfügbar. Das Radisson Blu Badischer Hof Hotel Baden-Baden wird im Management der Grand City Hotels geführt.

Online Lexikon Tipps
Grand City Hotels
The Rezidor Hotel Group

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert