Jan Phillip Langhammer wird Resident Manager des 'Kameha Grand Zürich'
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Jan Phillip Langhammer wird Resident Manager des 'Kameha Grand Zürich'

13.06.2013 | Primus Communications GmbH

Am 1. Juli übernimmt Jan Phillip Langhammer die Position des Resident Managers des Lifestyle-Hotels Kameha Grand Zürich im Glattpark Zürich, das sich seit November 2012 im Bau befindet

Jan Phillip Langhammer / Bildquelle: LH&E Group
Jan Phillip Langhammer / Bildquelle: LH&E Group

Bis zur offiziellen Eröffnung des Hotels im Frühjahr 2015 ist der gebürtige Tübinger als Projektleiter "Pre-Opening" tätig und rapportiert an Carsten K. Rath, den Gründer und CEO der LH&E Management AG. In seiner neuen Funktion verantwortet der 32-jährige Diplombetriebswirt Jan Langhammer alle operativen Geschäfte des Hotels und wird nach der Eröffnung als Resident Manager dem künftigen General Manager unterstellt sein.

"Jan Langhammer zeichnet sich besonders durch sein fachliches Know-how und seine exzellente Mitarbeiterführung aus. Seine ausgeprägte Führungs- und Managementerfahrung stellte er in den letzten Jahren bereits als Leiter der Gastronomie in der Kameha Suite in Frankfurt sowie seit 2012 als Resident Manager im Kameha Grand Bonn unter Beweis. Schon seit 2009 ist er ein wichtiges Mitglied im Lifestyle-Team der Kameha Hotels & Resorts. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit", so Carsten K. Rath. 

In seiner Position als Resident Manager im Kameha Grand Bonn trug Langhammer u.a. die operative Verantwortung für F&B, HR und Sales und war sogleich die Vertretung des General Managers. Seit 2012 ist er darüber hinaus als Corporate Director of Operations für die LH&E Management AG tätig. Zuvor arbeitete er als Director F&B im Kameha Grand Bonn. Bei einem einjährigen Aufenthalt im Madinat Jumeirah in Dubai konnte der gelernte Koch zudem Auslandserfahrungen sammeln.

Das Lifestyle-Hotel Kameha Grand Zürich wird im Frühjahr 2015 seine Türen öffnen. Mit 245 Zimmern und Suiten, Konferenzräumlichkeiten für 40 bis 960 Personen sowie Business-Suiten richtet sich das Green Building insbesondere an Geschäftsreisende.

Entspannung für alle Sinne bietet ein Restaurant, ein Sushi Club, eine Zigarren- und eine Shisha-Lounge, ein außergewöhnliches Spa mit Dampfbad, zwei Saunen und Relax Lounge, ein 24 Stunden Power Fitness House sowie eine über 1000 Quadratmeter große, begrünte Dachterrasse. Das Lifestyle-Hotel befindet sich seit November 2012 im Bau.

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert