Matthias Esbach neuer Chefkoch im Naturresort und Medical Spa Gut Klostermühle
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Matthias Esbach neuer Chefkoch im Naturresort und Medical Spa Gut Klostermühle

17.07.2013 | censusPR
Das exklusive Resort und Medical Spa Gut Klostermühle in Alt-Madlitz bietet ab Juli 2013 mit neuem Chefkoch Matthias Esbach und frischer, moderner Vitalküche nachhaltige Wohlfühlmomente für gestresste Großstädter
Der neue Chefkoch des Restaurants Klostermühle, Matthias Esbach / Bildquelle: Gut Klostermühle
Der neue Chefkoch des Restaurants Klostermühle, Matthias Esbach / Bildquelle: Gut Klostermühle
Das exklusive Resort und Medical Spa Gut Klostermühle, inmitten der malerischen Seenlandschaft Brandenburgs gelegen, hat sich seit nunmehr fünf Jahren mit großer Leidenschaft der Tiefenentspannung seiner Gäste verschrieben und bietet auf 2500 qm ganzheitliche Wellnessbehandlungen in einem luxuriösen Naturambiente.

Ab Juli 2013 erfahren die Gäste auch im hauseigenen Restaurant „Klostermühle“ nachhaltige Wohlfühlmomente, wenn der neue Chefkoch Matthias Esbach eine frische, moderne Vitalküche serviert.

Die neuen Gerichte sind bekömmlich, gesund und vielfältig - der Schwerpunkt liegt beim Fisch und vegetarischen Gerichten. So offeriert der Küchenchef leichte Kompositionen wie „Gebratener Flussbarsch mit lauwarmem Kartoffel-Radischen-Salat“ oder „Hausgemachte Pappardelle mit frischem Oderbruchgemüse, Joghurt, Mangold und Gartenkresse“. In enger Abstimmung mit der gutseigenen Ayurveda-Ärztin Kethakie de Silva-Hahn kreiert Matthias Esbach darüber hinaus ein monatlich wechselndes Ayurveda-Menü, welches auf die drei Bio-Energien (Doshas) -Vata, Pitta und Kapha - abgestimmt ist.

Die Ayurveda-Heilkunde verwendet traditionelle Gewürze wie Kurkuma, schwarzer Pfeffer oder Muskatnuss, die den Stoffwechsel ankurbeln und das Immunsystem beleben. Das körperliche, geistige und energetische Wohlbefinden wird so nachhaltig ausbalanciert und gestärkt.

Auf den Teller kommen dabei vorwiegend regionale Produkte: die Fische stammen aus dem Madlitzer See, das Fleisch kommt aus den umliegenden Wäldern, die Kräuter werden im eigenen Garten angebaut. Sogar das Brot wird nach traditioneller SlowBaking-Methode in der Gräflichen Schlossbäckerei Alt-Madlitz hergestellt.

 „Die frische, bewusste Küche stärkt das Wohlbefinden und die Lebensenergie unserer Gäste“, sagt Cornelie Bösel, Mitglied der Geschäftsleitung des Gut Klostermühle. „Die neue Ausrichtung des Küchenstils entspricht absolut dem Zeitgeist und den Bedürfnissen unserer Gäste, die ab sofort nicht mehr nur in unserem Spa- und Brune Balance med-Bereich sondern auch im Restaurant Klostermühle nachhaltige Erholung für Körper und Geist erfahren“.

Über das Naturresort und Medical Spa Gut Klostermühle
Im naturnahen und eleganten Landhausstil ist das luxuriöse Gut Klostermühle in seiner Art einmalig in Deutschland. Nur 60 Autobahn-Minuten von Berlin entfernt, direkt am Madlitzer See, liegt das Resort inmitten eines Waldes von über 3000 Hektar.

Die Individualität, die Großzügigkeit der Natur und die holistische Kombination aus Hotel, Spa, Brune Balance med, zwei Restaurants, Theaterforum, Reit- und Tennisanlage machen es zu einem perfekten Domizil für Großstädter und Urlauber.

Links

Andere Presseberichte