Holger König ist General Manager vom Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Holger König ist General Manager vom Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz Hotel

09.09.2013 | max.PR, Sabine Dächert

Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz Hotel: Deutsches Wyndham-Flagschiff unter der Leitung von zwei Berlin-Heimkehrern - Holger König ist General Manager, Florian Wolf ist Director of Business Development

News vom 18.11.15: Neues Aufgabengebiet für Holger König als neuer Regionaldirektor der Tertianum Premium Residences

Florian Wolf und Holger König( von links nach rechts), Bildquelle max.PR, Sabine Dächert
Florian Wolf und Holger König( von links nach rechts), Bildquelle max.PR, Sabine Dächert

Berlin, September 2013. Das deutsche „Flagschiff” der weltweit größten Hotelkette Wyndham - das Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz - steht ab sofort unter der Leitung von zwei Berlin-Heimkehrern: Als General Manager zeichnet Holger König (42) - zuvor in gleicher Position im Grand Hotel Heiligendamm tätig - verantwortlich. Florian Wolf (38) als Director Business Development wird die Positionierung des Vier-Sterne-Superior-Hotels im Berliner und deutschen Hotelmarkt sowie die Leitung der Sales- und Marketing-Abteilungen verantworten.

Er kommt aus dem Kempinski Hotel Bristol Berlin, war bis Ende 2012 jedoch ebenfalls im Grand Hotel Heiligendamm als Director of Business Development unter Vertrag. Beide blicken auf eine jahrelange Erfahrung in der europäischen Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie zurück, haben allerdings einen Großteil ihrer jeweiligen Karriere in der deutschen Hauptstadt absolviert.

„Wir freuen uns darauf, nun wieder als Team zusammenzuarbeiten und sind davon überzeugt, das ehemalige Berliner Postpalais nun als Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz zu einem führenden Haus in der Hotellerie-Szene Berlins zu machen”, sagt Holger König. Nach aufwendigen Renovierungs- und Umbauarbeiten wurde in dem denkmalgeschützten Bauwerk aus den 1930er Jahren das Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz Hotel im März 2013 als erstes Haus der Marke in Berlin eröffnet.

Holger König ist studierter Betriebswirt und kann auf 25 Jahre Hotelerfahrung verweisen. Seine Hotelkarriere startete der gebürtige Berliner als Hotelpage für das Kempinski Bristol Berlin. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann konnte er in verschiedenen Management-Positionen in Fünf-Sterne-Häusern Erfahrungen sammeln. Während seiner Laufbahn war König unter anderem im The Ritz London, Hotel Adlon Berlin und The Ritz Carlton Wolfsburg in höheren Positionen tätig. 2003 war er im Grand Hotel Heiligendamm der verantwortliche Rooms and Division Manager.

18 Monate später übernimmt der Hotelier im The Bentley Kempinski Hotel London erstmals die Position des Hotel Managers. 2006 ist König nicht nur zurück in Berlin, sondern auch im Kempinski Bristol: Anfangs als Hotel Manager und 2009 als General Manager. Drei Jahre später übernimmt er für zwei Jahre die Leitung des Grand Hotel Heiligendamm, danach war er als Berater in einer namhaften Kanzlei für internationales Wirtschaftrecht tätig und wurde 2012 wiederholt mit der Leitung des Grand Hotels in der Weißen Stadt beauftragt.

Florian Wolf absolvierte seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Ramada Hotel Sindelfingen. 1999 wechselte er als Reservation Agent in das Marriott Hotel Frankfurt, ein Jahr später in das Kempinski Hotel Atlantic Hamburg als Inhouse Sales Manager. Es folgten Stationen im Kempinski Hotel Bristol Berlin sowie dem The Ritz-Carlton Wolfsburg - zuletzt als Director of Sales.

2007 zog es Florian Wolf nach Österreich, wo er in gleicher Position für das Schlosshotel Velden am Wörthersee verantwortlich zeichnete. Ein Jahr später ging es zurück nach Berlin in das Radisson Blu Hotel als Director of Sales & Marketing, 2011 dann als Director of Business Development in das Grand Hotel Heiligendamm, bevor er zuletzt den Bereich Sales und Marketing im Kempinski Hotel Bristol Berlin betreute.

Tipps von Hotelier.de


Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz - Zeitloser Schick hinter historischer Fassade
Das Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz ist ein junges Vier-Sterne-Superior-Hotel, zentral in Berlins Mitte neben dem Tempodrom und nur wenige Gehminuten vom quirligen Potsdamer Platz entfernt gelegen. Nach intensiven Renovierungsarbeiten wurde es im März 2013 im ehemaligen Postpalais in der Hallesche Strasse eröffnet und gilt als deutsches „Flagschiff” der Marke Wyndham.

Das denkmalgeschützte Bauwerk aus den 1930er Jahren besticht von außen durch seine historische Fassade, im Inneren findet sich zeitloser Schick, ein junges Wohlfühl-Design und viel Understatement. Es verfügt über insgesamt 256 stilvoll und komfortabel ausgestattete Zimmer inklusive 19 Suiten sowie eine Club Etage mit separater Lounge. Zu den weiteren Einrichtungen gehören das elegante Restaurant „The Post” mit offener Show-Küche, dem auch eine Terrasse angeschlossen ist, eine stylische Bar, ein 500 Quadratmeter großer Meeting- und Veranstaltungsbereich mit acht flexiblen Tagungsräumen, ein rund um die Uhr geöffnetes Fitnesscenter sowie ein Wellnessbereich mit Ruheraum.

 
Kontakt Wyndham Hotel Group

Links

Andere Presseberichte