Ralf Stresing ist neuer General Manager des Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ralf Stresing ist neuer General Manager des Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center

04.12.2013 | Starwood Hotels & Resorts
Ralf Stresing wird ab kommenden Montag, 9. Dezember 2013, als General Manager die Geschicke des Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center lenken. Der 46-Jährige zeichnet damit für eines der größten First-Class-Hotels in Deutschland und Europa verantwortlich. Er folgt auf Sascha Konter und berichtet an den Area Manager Germany North & Russia, Georg Keck
Ralf Stresing / Bildquelle: Starwood Hotels & Resorts Worldwide Inc.
Ralf Stresing / Bildquelle: Starwood Hotels & Resorts Worldwide Inc.
Ralf Stresing ist ein Vollblut-Hotelier. Er blickt auf zahlreiche Erfolge und einen reichen Erfahrungsschatz in der internationalen Hotellerie zurück. Seine buchstäblich ausgezeichnete Laufbahn bei Starwood Hotels & Resorts – Stresing und sein Team wurden in den vergangenen sechs Jahren vielfach mit internen Awards bedacht – begann im Jahr 2007, in dem er als General Manager das Le Méridien Bangkok eröffnete.

Zuvor sammelte Starwoods „Global Best in Class General Manager 2012“ Erfahrungen bei der Le-Méridien-Gruppe, die 2006 von Starwood akquiriert wurde, u. a. als General Manager bzw. Hotel Manager in Thailand, den Niederlanden und in Großbritannien. Mit dem Wechsel in die neue Position und zurück in seine Heimat Deutschland wechselt der gelernte Hotelfachmann auch in eine neue Markenwelt innerhalb der Starwood-Familie.

Als General Manager des Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center ist Ralf Stresing für 1008 Zimmer und Suiten, einen Konferenzbereich mit 60 Banketträumen – darunter ein Congress Center für bis zu 1200 Personen – und ein Team mit rund 350 Mitarbeitern verantwortlich.

Links

Andere Presseberichte