Alexander Schreiter leitet als neuer General Manager Hamburgs einziges Fünf-Sterne Design Hotel SIDE
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Alexander Schreiter leitet als neuer General Manager Hamburgs einziges Fünf-Sterne Design Hotel SIDE

12.12.2013 | Seaside Hotels GmbH & Co. KG
Seit Mitte November leitet Alexander Schreiter als General Manager das Hamburger Fünf-Sterne Design Hotel SIDE. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im Hotel- und Gaststättenbereich
Alexander Schreiter / Bildquelle: SEASIDE HOTELS GMBH & CO. KG
Alexander Schreiter / Bildquelle: SEASIDE HOTELS GMBH & CO. KG
Die erfolgreiche Karriere des gebürtigen Bayern begann 1980 im Interconti in Hamburg mit der Ausbildung zum Restaurantfachmann, im Anschluss arbeitete er ein Jahr für Käfer in München und sammelte wertvolle Erfahrungen im Bereich der Gastronomie. Es folgten Stationen in Paris, London und Bahrain. Zwischendurch zog es ihn aber immer wieder in die Hansestadt, wo er auch heute mit seiner Familie lebt. Vor seinem Wechsel in das SIDE leitete Alexander Schreiter als General Manager das Interconti in Prag.

„Wir freuen uns sehr, mit Alexander Schreiter einen sehr erfahrenen Hoteldirektor und Mitarbeiter gewonnen zu haben und sind uns sicher, dass er mit seiner Expertise das SIDE erfolgreich führen wird“, sagt Gregor Gerlach, Geschäftsführer Seaside Hotels.

Alexander Schreiter, der als General Manager die gesamte Leitung des Hotels übernimmt, fügt hinzu: „Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Seit meiner ersten Zeit in Hamburg fühle ich mich in der Stadt verwurzelt und das SIDE ist als bislang einziges Hamburger Fünf-Sterne Design Hotel eine der besten Adressen, die man sich als Hoteldirektor wünschen kann.“

Alexander Schreiter folgt auf die Direktorin Theda J. Mustroph, die das Unternehmen nach mehr als zehn Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit Anfang 2014 verlassen wird.

Über das SIDE
Das SIDE ist das erste und bislang einzige Fünf-Sterne Design Hotel in Hamburg. Es liegt in zentraler Lage direkt gegenüber der Hamburger Staatsoper und unweit der Binnenalster. Das achtstöckige Gebäude aus Naturstein und Glas wurde von dem renommierten Architekturbüro Jan Störmer Architekten entworfen.

Analog zur äußeren Architektur gestaltete der italienische Star-Designer und Architekt Matteo Thun das zeitlose, elegante und minimalistische Innendesign. Robert Wilson entwickelte für das sich im Innenraum 29,5 Meter in die Höhe öffnende Atrium eine ausdrucksvolle Lichtinstallation.

Das SIDE bietet 178 Zimmer und Suiten in einem puristischen, zeitlos-modernem Design, acht Veranstaltungsräume mit modernster Technik sowie einen exklusiven Spa- und Wellnessbereich. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste in der [m]eatery bar + restaurant, die dry-aged Steakgenuss auf höchstem Niveau definiert.

Links

Andere Presseberichte