Torsten K. Schulze, Gondra Wettley, Norman Mark: Neue Direktoren für Steigenberger Hotels
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Torsten K. Schulze, Gondra Wettley, Norman Mark: Neue Direktoren für Steigenberger Hotels

16.01.2014 | Steigenberger Hotel Group
Neues Jahr, neue Köpfe: Die Steigenberger Hotel Group baut 2014 ihre Präsenz in der Bundeshauptstadt weiter aus und begrüßt deshalb neue Direktoren. Torsten K. Schulze heißt der neue General Manager im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin, das Anfang Mai seine Pforten öffnet. Seinen Platz im Steigenberger Hotel Berlin übernimmt Gondra Wettley, die aus dem Steigenberger Hotel Sanssouci in Potsdam in die Hauptstadt wechselt. Ihre Position tritt Norman Mark als neuer General Manager an
Torsten K. Schulze, Gondra Wettley, Norman Mark (v.l.n.r.) / Bildquelle: Steigenberger Hotel Group
Torsten K. Schulze, Gondra Wettley, Norman Mark (v.l.n.r.) / Bildquelle: Steigenberger Hotel Group
Torsten K. Schulze übernimmt die Leitung des neuen Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin: Das First-Class-Haus wird Anfang Mai seine ersten Gäste unter der Direktion des ehemaligen General Managers des Steigenberger Hotel Berlin begrüßen. Dort zeichnete Schulze seit 2007 für sämtliche Geschicke verantwortlich. Seit Beginn seiner Hotellaufbahn ist der 50-Jährige der Steigenberger Hotel Group - mit wenigen Ausnahmen - treu geblieben.

Im Steigenberger Conti Hansa in Kiel absolvierte er seine Ausbildung zum Hotelkaufmann, sammelte im Anschluss weitere Erfahrung in Kempinski und Sheraton Hotels, bevor er 1993 als stellvertretender Direktor im Steigenberger Drei Mohren, Augsburg, zu der Frankfurter Hotelgruppe zurückkehrte. Zwischen 1996 und 2007 begleitete Schulze als Direktor die Eröffnungen des Steigenberger Esprix Hotel in Celle sowie der beiden Steigenberger Hotels Frankfurt City und Metropolitan, Frankfurt.
 
Auf Schulzes Position im Steigenberger Hotel Berlin ist zum 1. Januar 2014 Gondra Wettley gerückt. Bevor sie 1992 für die Steigenberger Hotel Group tätig wurde, brachte die 57-Jährige bereits zwei Studiengänge an der Fachhochschule für Binnenhandel in Dresden sowie an der Handelshochschule in Leipzig und über 15 Jahre Erfahrung in der Hotellerie mit - zunächst im Einkaufsbereich,  später dann in der Personalleitung.

Nach zwei Jahren als Direktionsassistentin im Steigenberger Maxx Hotel Jena wechselte sie als General Manager für weitere zwei Jahre in das Steigenberger Esprix Hotel Halle. Bis zuletzt führte Wettley das Steigenberger Hotel Sanssouci in Potsdam, das sie bereits 1997 als General Manager erfolgreich durch die Pre-Opening-Phase begleitete. Zwischen 2007 und 2009 erwarb Wettley berufsbegleitend ihren Masterabschluss in Tourismusmanagement an der Hochschule für Technik & Wirtschaft in Chur/Schweiz.
 
Die Nachfolge im Steigenberger Hotel Sanssouci in Potsdam tritt in gleicher Position Norman Mark an. Nach seiner Ausbildung zum Restaurant-Fachmann im Brenners Park-Hotel in Baden-Baden durchlief der 37-jährige Franzose mehrere Stationen, u.a. als Catering Event Supervisor bei Catering's Best by InterContinental Frankfurt, Assistant Banquet Convention Manager sowie Assistant F&B Manager im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers und als Director F&B im Hôtel Concorde Berlin. Im Frühjahr 2012 wechselte Mark in das Steigenberger Hotel Berlin, wo er bis zuletzt als Executive Assistant Manager tätig war.
 
Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Direktor für das neue Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin übernimmt Torsten K. Schulze auch weiterhin die Funktion des Area General Managers (AGM) für die Region Berlin.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert