Olaf Gstettner: Generationenwechsel im Vorstand des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Olaf Gstettner: Generationenwechsel im Vorstand des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz

28.05.2014 | Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz e. V.
Olaf Gstettner ist neuer Vorsitzender des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz (GBZ). Er folgt auf Herbert Rütten, der dem GBZ seit dessen Gründung vor 26 Jahren vorstand und nicht mehr zur Wahl antrat
Stabübergabe von Herbert Rütten (3. von links) zu Olaf Gstettner (4. von links) / Bildquelle: Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz e. V.
Stabübergabe von Herbert Rütten (3. von links) zu Olaf Gstettner (4. von links) / Bildquelle: Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz e. V.
Die Mitgliederversammlung des GBZ wählte den 47-jährigen Olaf Gstettner einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Gstettner ist geschäftsführender Direktor des Hotels Zugbrücke Grenzau in Höhr-Grenzhausen und seit Mai 2008 Vorstandsmitglied des GBZ.

"Ich freue mich auf die ehrenamtliche Arbeit für das GBZ und danke dem langjährigen Vorsitzenden, Herrn Rütten, für seinen überragenden ehrenamtlichen Einsatz für das GBZ und unsere Branche" so Gstettner bei der feierlichen Verabschiedung seines Vorgängers. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde Herbert Rütten im vergangenen Herbst auch von der IHK-Vollversammlung geehrt.

Neu im Vorstand ist Gereon Haumann, Präsident des Dehoga Rheinland-Pfalz e. V., die weiteren Vorstandsmitglieder wurden bei den turnusmäßigen Vorstandwahlen im Amt bestätigt. Der Vorstand besteht aus:

1.    Olaf Gstettner, Hotel Zugbrücke Grenzau
2.    Gereon Haumann, Dehoga Rheinland-Pfalz e. V., Bad Kreuznach
3.    Matthias Heid, Wyndham Garden Lahnstein Koblenz
4.    Stephan G. Issels, Hotel Regina Betriebsgesellschaft mbH
5.    Bernhard Meiser, IHK Koblenz
6.    Carsten Müller, Julius-Wegeler-Schule Berufsbildende Schule
7.    Gerd Ripp, Romantik Hotel Schloss Rheinfels GmbH & Co. KG
8.    Arne Rössel, IHK Koblenz
9.    Norbert Schürmann, Zweigverein der Köche Deutschlands

Das GBZ ist eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz und bietet seit mehr als 25 Jahren qualifizierte und fachspezifische Weiterbildung für Gastronomie-, Hotellerie- und Tourismus-Betriebe an. Zum Angebot gehören außerdem Studiengänge sowie eine Vielzahl von Tages- und Wochenendseminaren.

Das GBZ gliedert sich in fünf Bereiche mit unterschiedlichen Angebotsschwerpunkten: Die Spirituosenschule ProDestillate, die Koch- und Serviceschule, die Deutsche Wein- und Sommelierschule, das Forum Diätetik und Ernährung sowie die Hotelmanagement-Akademie.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert