Kevin Seiwert ist neuer Verkaufs- und Marketing Direktor im Hotel Adlon Kempinski Berlin
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kevin Seiwert ist neuer Verkaufs- und Marketing Direktor im Hotel Adlon Kempinski Berlin

24.06.2014 | Hotel Adlon Kempinski Berlin
Berlin, 24. Juni 2014 – Seit dem 2. Juni 2014 zeichnet der Verkaufsprofi Kevin Seiwert für die Koordination aller Verkaufs- und Marketingaktivitäten des Hotel Adlon Kempinski Berlin verantwortlich. Ihm obliegt damit auch die Leitung des 32-köpfigen Teams aus den Bereichen Verkauf, Veranstaltungsverkauf, Marketing und Reservierung
Kevin Seiwert / Bildquelle: Hotel Adlon Kempinski Berlin
Kevin Seiwert / Bildquelle: Hotel Adlon Kempinski Berlin
Der 34-jährige Seiwert löst in dieser Position Bardia Torabi ab, der nach dreijähriger erfolgreicher Tätigkeit in Berlin zum Hotelmanager im Schwesterhotel Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten München ernannt wurde.

Mit diesem Wechsel bestätigt sich einmal mehr der Ruf des Hotel Adlon Kempinski Berlin als eine der renommiertesten Talentschmieden der Branche, in der bereits eine Vielzahl an Führungskräften für eine Karriere in der internationalen Luxushotellerie ausgebildet wurden.

„Mit Kevin Seiwert begrüßen wir einen höchst engagierten und souveränen Verkaufsprofi in unserem Team“, so Oliver Eller, Geschäftsführender Direktor. „Ich bin mir sicher, dass er die Erfolgsgeschichte des Hotel Adlon Kempinski genauso leidenschaftlich vorantreiben wird, wie wir alle tagtäglich danach streben.“

Kevin Seiwert verfügt über langjährige Verkaufserfahrungen im Luxustourismus. Vor seinem Wechsel an die Spree war der gebürtige Saarlouiser seit 2012 in gleicher Position im Hotel Bayerischer Hof, München, tätig.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de
„Mit der Stadt Berlin und dem Hotel Adlon Kempinski sind gleich zwei Träume in Erfüllung gegangen. Ich bin mir der großen Verantwortung, die diese Stelle mit sich bringt, sehr bewusst und freue mich auf die neue Herausforderung“, so Kevin Seiwert.

Seine Karriere startete er 1999 im „Excelsior Hotel Ernst“ in Köln mit einer Ausbildung zum Hotelkaufmann. Im Anschluss absolvierte in den Jahren von 2003 bis 2007 ein zusätzliches Fachhochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und General Management. Seine Diplomarbeit schrieb er direkt im Unternehmen von Orient-Express Deutschland GmbH in Köln, bevor er innerhalb des Unternehmens nach Zürich wechselte.

Als Verkaufsmanager verantwortete er hier das strategische und operative Management sämtlicher Verkaufsaktivitäten in der Schweiz, Österreich und in Süddeutschland. 2010 folgte der Wechsel zu The Leading Hotels of the World. In gleicher Position war Seiwert bis 2012 für alle Marktsegmenete (Leisure, Corporate, MICE, Dir. Consumer, Leaders Club) in den Märkten Schweiz, Tschechien und Ungarn verantwortlich.

Für die Implementierung seiner kreativen Verkaufs- und Marketingstrategien sowie sein außergewöhnliches Geschick, enge und langfristige Bindungen zu Schlüsselkunden, Partnern und Mitgliederhotels aufzubauen, gewann er das interne LHW Werte-Anerkennungs-Programm in gleich zwei Kategorien: Innovation und Relationship. 

Kevin Seiwert spricht neben Deutsch auch Englisch und Französisch.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert