Karl-Heinz Pawlizki wechselt zu den Dorint Hotels & Resorts
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Karl-Heinz Pawlizki wechselt zu den Dorint Hotels & Resorts

05.08.2014 | Dorint Hotels & Resorts
Der Top Manager ist neuer Vice President Operations. In dieser Funktion übernimmt er die Bereiche Controlling, Vertrieb und Marketing. Dabei baut er auch auf seine Erfahrungen als Hotelmanager der IHG
Karl-Heinz Pawlizki - neuer Vice President Operations der Dorint Hotels & Resorts / Foto: Alois Müller — Dorint Hotels & Resorts
Karl-Heinz Pawlizki - neuer Vice President Operations der Dorint Hotels & Resorts / Foto: Alois Müller — Dorint Hotels & Resorts
Köln - Ein großer Erfahrungsschatz als Fundament, frische Impulse und viele Ideen für die Zukunftsplanung: Karl-Heinz Pawlizki nimmt mit großer Vorfreude seine Tätigkeit als neuer Vice President Operations der Dorint Hotels & Resorts auf. Gemeinsam mit Jürgen von Massow, der seit September 2011 als Vice President Operations für Dorint arbeitet, führt er die Operative der Hotelgruppe.

Pawlizki wird vor allem die Verantwortung für die Bereiche Controlling (Budgeterstellung, Forecasting, Budgetentwicklung), Vertrieb und Marketing übernehmen. Von Massow behält die operative Überwachung der Hotels mit dem Hauptaugenmerk auf den Bereich Standards.

Beim Fußball würde man sagen, Dorint ist mit der Verpflichtung von Karl-Heinz Pawlizki ein echter Transfer-Coup geglückt. Denn der 45-Jährige ist ein Hotelmanager auf Spitzen-Niveau. In den vergangenen drei Jahren war er Vice President Global Operations, Planning & Performance bei der Intercontinental Hotels Group (IHG).

Außerdem war er seit 2008 Geschäftsführer der Intercontinental Hotels Management GmbH. Insgesamt arbeitete der neue Vice President von Dorint mehr als 20 Jahre für die IHG und war dabei auch für alle Marken verantwortlich. Unter anderem arbeitete er als General Manager im Crowne Plaza Hamburg und als Resident Manager im Intercontinental Berlin.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de
Schwerpunkt auf Vertrieb und Marketing
„Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen - den Mitarbeitern, den Gästen und Kunden - es wird einfach nie langweilig“, beschreibt Karl-Heinz Pawlizki, was aus seiner Sicht die Faszination der Hotelbranche ausmacht. „Jeder Tag bringt neue Herausforderungen. Da ist Flexibilität gefragt.“ Diese Flexibilität hat er bei der Intercontinental Group bereits unter Beweis gestellt.

Nun will der neue Vice President Operations seine Erfahrungen aus dem großen Hotelkonzern auch bei Dorint einbringen. „Mein Fokus liegt auf Vertrieb und Marketing“, sagt der 45-Jährige. Umsatzwachstum, Kundenbindung und die Markenpositionierung stärken: So lauten seine Themenfelder für die Zukunft.

Die Arbeit bei Dorint betrachtet Pawlizki als reizvoll und herausfordernd. „Dorint ist eine der großen deutschen Hotelketten. Die Mischung aus Businesshotels und Resorts bietet viele Möglichkeiten und ist ein Markenzeichen von Dorint.“ Die Zukunft betrachtet Karl-Heinz Pawlizki sehr optimistisch.

„Bei Dorint kann ich mich aktiv einbringen und vor allem die Strukturen positiv mitgestalten.“ Seine berufliche Laufbahn begann Karl-Heinz Pawlizki mit einer Ausbildung zum Hotelkaufmann im Hotel Royal Stuttgart. Der gebürtige Badener ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Links

Andere Presseberichte