Simone Sander neue Leiterin des Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Simone Sander neue Leiterin des Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad

02.12.2014 | Dorint Hotels & Resorts
Direktorin Simone Sander sieht sich als Team-Player
Simone Sander: Hoteldirektorin im Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad / Foto: Rechnitz, Leipzig
Simone Sander: Hoteldirektorin im Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad / Foto: Rechnitz, Leipzig
Frankfurt/Köln  -  Neues Hotel, bekannte Stadt, so könnte man den Wechsel von Simone Sander als neue Hoteldirektorin des Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad kurz und knapp auf den Punkt bringen. Zuvor hat die 54-Jährige mehr als vier Jahre lang das Park Inn by Radisson Frankfurt Airport geleitet. Doch nach über 16 Jahren bei der Rezidor Hotel Group ergab sich die Möglichkeit, nicht nur das Hotel, sondern auch die Hotelkette zu wechseln.

In ihrer neuen Position fühlt sich Sander sehr wohl. Besonders gefreut hat sich die Hoteldirektorin über den warmherzigen Empfang ihrer Mitarbeiter. „Ich bin ein absoluter Team-Player. Daher weiß ich, ohne die Mitarbeiter geht es nicht.“ Die Basis für eine erfolgreiche Zukunft ist bereits gelegt. Das Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad sei sehr gut aufgestellt. Ihre Aufgabe sieht die Managerin darin, diese Position weiter zu verbessern. Dass sie den Frankfurter Markt bereits gut kennt, ist dabei von Vorteil.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

„Gemeinsam mit meinem Team werden wir den Frankfurter Hotel-Markt neu erobern“, sagt Sander. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Geschäftskunden- und MICE-Geschäft (Meeting, Incentive, Event). Zudem wird das Hotel oft von Reisenden des Frankfurter Flughafens gebucht, die ihr Auto dort parken (park, sleep and fly). Zusammen mit den Leisure-Gästen, die am Wochenende kommen, verfügt das Hotel über eine gute Gästestruktur. Erstes Ziel von Sander ist es, neue Gäste zu erreichen und alte wiederzugewinnen.

Bei Dorint hat sie gefunden, was sie gesucht hat: „Ich bin von der großen Unterstützung, die ich von allen Seiten erhalte, begeistert.“ Die Kommunikationswege seien kurz und effektiv und als Hoteldirektorin habe sie das Gefühl, etwas im eigenen Haus bewegen zu können. Ungewöhnlich ist für Simone Sander auch, dass sie ein etabliertes Haus mit einem festen Team übernimmt: „In den vergangenen Jahren lag der Fokus meiner Tätigkeit vor allem auf Hotel-Neueröffnungen.“ Dabei ist Sander weit herumgekommen. Berufliche Stationen waren unter anderem Ungarn, Russland und Großbritannien.

Das Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad liegt im Geschäftsviertel von Frankfurt verkehrsgünstig zwischen Flughafen, Messe und Innenstadt. Das Vier-Sterne-Superior-Haus bietet 191 großzügige Zimmer und Suiten sowie rund 120 Parkplätze am Hotel. Die drei Konferenz- und Veranstaltungsräume sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten Platz für bis zu 250 Personen. Mediterrane Küche erwartet die Gäste im Restaurant. Für erholsame Stunden sorgt der hoteleigene Wellness- und Fitnessbereich mit Pool und Sauna.

Links

Andere Presseberichte