Robert P. Herr - von Berlin nach Beirut
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Robert P. Herr - von Berlin nach Beirut

26.08.2015 | KPRN network GmbH

Nach fünf Jahren an der Spitze des InterContinental Berlin wechselt der Wahlberliner mit seiner Frau und den beiden Kindern nach Beirut und zeichnet sich ab dem 1. September 2015 für die Führung der beiden Häuser Phoenicia und Le Vendôme verantwortlich

Robert P. Herr / Copyright by Phoenicia Hotel Beirut
Robert P. Herr / Copyright by Phoenicia Hotel Beirut

Das Phoenicia Hotel Beirut ist eines der besten Business Hotels der Hauptstadt und bietet seinen Gästen mit 386 Zimmern, 60 Suiten, fünf Restaurants, einer großzügigen Außenterrasse mit Pool und einem Spa-Bereich alle Annehmlichkeiten eines 5-Sterne Hauses. Das kleinere Boutique Hotel Le Vendôme hat 73 Zimmer, die alle im Stil eines Pariser Grand Hotels gestaltet sind.

„Ich freue mich, auf die beiden Häuser in Beirut und auf meine neue Aufgabe als Cluster General Manager”, so Robert P. Herr (45). Über die Sicherheit im Libanon macht sich der Familienvater keine Sorgen, sondern freut sich, als Outdoor-Liebhaber, auf das besondere Klima.

Robert P. Herr bringt mehr als 20 Jahre Hotelerfahrung mit. Bereits vor seinem Wechsel nach Beirut hatte er verschiedene Führungspositionen bei den InterContinental Hotels & Resorts inne, zuletzt als General Manager des InterContinental Hotel Berlin. Davor leitete er für das Hotelunternehmen Häuser in Prag und in Düsseldorf. Seinen ersten Posten als Hoteldirektor trat er im Jahr 2003 in Hamburg an, wo er die Führung des Crown Plaza Hotels in der Hansestadt übernahm.

Sein Werdegang führte ihn von der Schweiz über Deutschland nach Frankreich und in die Vereinigten Staaten von Amerika bevor er über Österreich und Tschechien wieder nach Deutschland kam, von wo aus er in den Libanon startet. „Mein Hauptaugenmerk wird weiterhin auf dem Ausschöpfen von Synergien zwischen den beiden Häusern am Standort liegen, sowie der Gewährleistung der hohen Gästezufriedenheit”, so der künftige Chef. Georg Weinländer verlässt nach über sechs Jahren das Phoenicia Hotel und das Le Vendôme, um wieder nach Österreich zurückzukehren und dort einer Beratertätigkeit nachzugehen.

Robert P. Herr hat einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management der renommierten École hôtelière de Lausanne, Schweiz und einen Masterabschluss in Wirtschaftswissenschaften der Henley University, Oxfordshire, Großbritannien. Außerdem spricht er fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch. Nach Beirut begleiten ihn seine Frau und seine beiden Söhnen. Aufgrund seiner Auslandserfahrung in fünf Ländern und auf zwei Kontinenten bringt der gebürtige Schweizer ideale Voraussetzung für seine künftige Position in Beirut mit.

Links

Andere Presseberichte