Bernd Eulitz neuer Director of Development
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bernd Eulitz neuer Director of Development

22.10.2015 | KPRN network GmbH

Der gebürtige Leipziger zeichnet sich somit für die Suche nach geeigneten Hotelobjekten und Grundstücken sowie für Vertragsverhandlungen mit Investoren und Eigentümern bei Althoff Hotels verantwortlich

Bernd Eulitz / Bildquelle: Althoff Hotel Gruppe
Bernd Eulitz / Bildquelle: Althoff Hotel Gruppe

Frankfurt/Köln, Oktober 2015 (kprn) — Von der Spree an den Rhein: Bernd Eulitz (55) ist von Thomas H. Althoff, Geschäftsführer und Inhaber der Althoff Hotel Gruppe, zum neuen Director of Development berufen worden.

Bereits seit 2010 ist der gebürtige Leipziger für das Kölner Unternehmen tätig, zuletzt als geschäftsführender Direktor der beiden AMERON Häuser am Standort Berlin. Seit dem 15. September 2015 obliegt ihm, zusammen mit Thomas Lanfer, die Suche nach geeigneten Projekten im Rahmen der Expansion der beiden Unternehmensmarken: Althoff Hotel Collection und AMERON Hotel Collection.

Bernd Eulitz führt Gespräche mit Investoren und verhandelt mit Eigentümern. Dabei kann der gebürtige Leipziger und ausgewiesene Kenner der deutschen Hotellerie auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken, in den letzten 10 Jahre als Director of Operations bei namhaften Hotelkonzernen, bevor er 2010 zur Althoff Hotel Gruppe wechselte.

Zur Althoff Hotel Gruppe zählen derzeit zwei Marken (Althoff Hotel Collection und AMERON Hotel Collection) mit insgesamt 16 Hotels (sechs im 5-Sterne- und zehn im 4-Sterne-Segment) in vier europäischen Ländern (Deutschland, Schweiz, Frankreich und Großbritannien). Rund 1.200 Mitarbeiter sind bei dem Unternehmen beschäftigt.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert