Neue Struktur bei arcona hotels & resorts
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Struktur bei arcona hotels & resorts

25.02.2016 | arcona Hotels & Resorts

Hamburg/Rostock, 24.02.2016 — Als Geschäftsführer verantwortet Alexander Winter seit Juni 2015 sowohl die eigene Hotelgruppe arcona HOTELS & RESORTS als auch die der DSR Hotel Holding. Zur operativen Unterstützung der Geschäftsleitung wurden nun bei der arcona Gruppe drei Regionaldirektoren sowie die Position des Corporate Director of Operations eingeführt

„Die geschaffenen Positionen werden für eine deutliche Entlastung der Geschäftsleitung sorgen,” erklärt Alexander Winter die neue Struktur. „Zudem wird die Klarheit der Unternehmensführung gewahrt und die operative Arbeit der Direktoren erleichtert.” Die dadurch verkürzten Entscheidungsprozesse sollen die internen Abläufe der arcona Gruppe erheblich beschleunigen und somit zur Sicherung des Ergebnisses beitragen.

Die Regionaldirektoren im Überblick

Verantwortlich für den Bereich NORD ist ab sofort Ruth Ramberger. Die Zuständigkeit der 47-Jährigen umfasst dabei das Steigenberger Hotel Stadt Hamburg in Wismar, das sie selbst als Direktorin führt. Des weiteren betreut sie die Rostocker Häuser Steigenberger Hotel Sonne und das Hotel Die kleine Sonne, das arcona HOTEL BALTIC in Stralsund, das arcona HOTEL AM HAVELUFER in Potsdam sowie das Berliner arcona LIVING GOETHE87 sowie den Golfclub Schloss Teschow e.V. und die dazugehörige Gutsschänke „von Blücher” in Teschow/Teterow. Ruth Ramberger ist bereits seit Ende 2008 für arcona tätig.
 
Joost Smeulders verantwortet den Bereich MITTE. Der 55-jährige Niederländer besetzte in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Führungspositionen im In- und Ausland und ist seit Februar 2013 als Direktor des Steigenberger Parkhotel Braunschweig tätig. Zu seinem neuem Verantwortungsbereich als Regionaldirektor MITTE gehören weiterhin das Braunschweiger Parkhotel, das Steigenberger Hotel Remarque und das arcona LIVING in Osnabrück, das arcona LIVING BACH14 in Leipzig sowie das Steigenberger Hotel Thüringer Hof und das  Romantik Hotel auf der Wartburg in Eisenach.
 
Den Bereich SÜD verantwortet künftig Ulf Naumann. Der 45-Jährige ist ein versierter Hotelier, der bereits mehrere Hotels internationaler Ketten erfolgreich als Direktor führte. Seit dem 1. April 2015 leitet der gebürtige Wiesbadener das arcona LIVING Schaffhausen in der Schweiz. Neben diesem Hotel umfasst sein neuer Zuständigkeitsbereich als Regionaldirektor SÜD das arcona LIVING München, das arcona LIVING BATSCHARI 8 in Baden-Baden sowie das Stuttgarter arcona MO.HOTEL.

Neuer Corporate Director of Operations

In der ebenfalls neu geschaffenen Position als Corporate Director of Operations wird Oliver Fudickar das operative Tagesgeschäft der Hotelgruppe gemeinsam mit den Regionaldirektoren lenken. Zu seinem Aufgabengebiet gehören die Bereiche Gastronomie, Einkauf, Front Office, Housekeeping, Facility Management sowie Operational Excellence. Darüber hinaus fungiert er als Bindeglied zwischen der Hoteloperation und der arcona Geschäftsleitung. Der Betriebswirt ist bereits seit Sommer 2008 im Unternehmen tätig und zeichnete zuletzt als Corporate Director Food & Beverage für die Gastronomie verantwortlich.

Links

Andere Presseberichte