Gesucht & Gefunden - neuer Hoteldirektor im Derag Wien
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gesucht & Gefunden - neuer Hoteldirektor im Derag Wien

11.04.2016 | Köhnlechner Marketing & Medien

Mit Hesham Azizogli, 39 betritt ein neuer Hotel-Direktor und ein echter "Universal Citizen" die Bühne des Derag Livinghotel an der Oper in Wien

Hesham Azizogli / Bildquelle: Derag Livinghotel an der Oper
Hesham Azizogli / Bildquelle: Derag Livinghotel an der Oper

Der gebürtige Brite mit arabischen Wurzeln und einer amerikanischen Mutter, der mit Auszeichnung den Master of Business Administration an der Halifax University in Wyoming (USA) sowie den Bachelor of Business Adminstration an der University of Lincolnshire & Humberside (UK) absolvierte, verantwortet fortan seine erste Stelle als General Manager im Haus an der Oper.

Seit 1995 im Tourismus tätig, arbeitete Azizogli, der vor Wien studiums- und jobbedingt in England, USA, Dubai, Kairo und Amsterdam gelebt hat, in unterschiedlichsten Positionen und Bereichen - von Engagements bei Emirates Airlines und der KLM über die Position des Sales Manager bei Hilton Hotels Austria und des Director of Sales & Marketing der Austria Trend & Resort bis hin zum Head of Leisure Sales Account in Central Europe bei der NH Gruppe.

Vor diesem fundierten Hintergrund, kennt er das komplexe Business um Gäste, Erwartungen, Anforderungen und Service bildlich gesehen so gut wie nun bald schon sicher jede Ecke seines neuen Schaffungskreises im Wiener Derag Livinghotel an der Oper. Dazu Hesham Azizogli: "Das Haus mit seinem charmanten Charakter und der herrschaftlichen Fassade, wie man es sonst gerne aus London, Mailand und Paris kennt, ist so zeitgemäß weil individuell, herrlich unaufgeregt und eine echte Insel inmitten der Stadt.

Es ist gleichermaßen hochmodern und traditionell und in dieser Lage genau das, wonach heutzutage viele Gäste suchen. Ein urbaner Ankerplatz für die Seele. Darum begeistert mich hier nicht nur die zentrale Lage, sondern vor allem, dass man hier aufgrund der Größe des Hauses mit 49 Apartments und Hotelzimmern als General Manager die Chance hat, sich persönlich um die Gäste zu kümmern. Das Derag Livinghotel an der Oper und ich, wir haben uns gesucht und zum Glück gefunden."

Offene Stellen der HOGA:

Links

Andere Presseberichte