Gerrit Thiebes wird neuer General Manager des Kameha Grand Bonn
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gerrit Thiebes wird neuer General Manager des Kameha Grand Bonn

27.10.2016 | PR + Presseagentur textschwester

Bonn, 27. Oktober 2016: Erfahrung, Leidenschaft und Internationalität - Ab 12. Dezember 2016 übernimmt Gerrit Thiebes als neuer General Manager, neben Geschäftsführer Norbert Rath, die Führung des Kameha Grand Bonn

Gerrit Thiebes / Bildquelle: Kameha Grand Bonn
Gerrit Thiebes / Bildquelle: Kameha Grand Bonn

Gerrit Thiebes verfügt über mehr als 20 Jahre Hotellerie-Erfahrung und wurde unter anderem in namenhaften Häusern in Berlin, Tansania, Heiligendamm, München sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig. Thiebes versteht es als neue Herausforderung, das Kameha Grand Bonn weiterzuentwickeln und die Marktpositionierung des außergewöhnlichen Hauses nachhaltig zu stärken.

1998 verließ der gebürtige Rheinländer nach einer absolvierten Ausbildung zum Hotelfachmann seine Heimatstadt Köln, um im Adlon Kempinski in Berlin tätig zu werden. Es folgten unter anderem Engagements im Grand Kempinski Hotel Heiligendamm, Vier Jahreszeiten Kempinski München, Zamani Zanzibar Kempinski Tansania, Kempinski Hotel Mall Of The Emirates, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate sowie dem Althoff Grandhotel Schloss Bensberg. Zuletzt bekleidete der heute 39-Jährige die Position des Hotel Managers im Rocco Forte Hotel Villa Kennedy, Frankfurt.

"Ich habe immer versucht meine Erfahrung an ganz besonderen Orten zu sammeln und einzubringen. Das Kameha Grand Bonn habe ich seit seiner ersten Stunde beobachtet und freue mich sehr, dass ich dieses Hotel künftig zu meinem Lieblingsplatz machen darf. Gleichzeitig kann ich ins schöne Rheinland, meine Heimat, zurückkehren. Diese Kombination ist ein wahrer Glücksfall für mich", erklärt Gerrit Thiebes.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert