Dorint Gruppe setzt auf drei neue Direktoren
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Dorint Gruppe setzt auf drei neue Direktoren

06.02.2017 | Dorint Hotels & Resorts

Gleich drei neue Hoteldirektoren begrüßte die Neue Dorint GmbH in den letzten Wochen. Während Stefanie Lüdtke nun die Leitung des Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen übernommen hat, ist Ralf Münchhalfen der neue führende Mann im Dorint Parkhotel Mönchengladbach und Michael Vogt der neue Direktor im Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland

Marina Camacho (Direktionsassistentin) und Direktor Michael Vogt sind die neue Leitung des Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland / Bildquelle: Dorint Hotels & Resorts
Marina Camacho (Direktionsassistentin) und Direktor Michael Vogt sind die neue Leitung des Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland / Bildquelle: Dorint Hotels & Resorts

Mit Stefanie Lüdtke ist zum 1. Januar 2017 die zuletzt stellvertretende Direktorin des Hauses in Garmisch-Partenkirchen zur neuen Leitung ernannt worden. Nach einem dualen Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Tourismus übernahm die gebürtige Thüringerin ab 2006 die Veranstaltungskoordination im Dorint Resort & Spa in Bad Brückenau und verantwortete dort ab 2007 die Leitung des Veranstaltungsbereichs, ab 2012 in der Funktion als F&B Managerin mit erweitertem Aufgabenfeld.

Der einjährigen Zeit als stellvertretende Direktorin im Falkensteiner Hotel und Spa Bad Leonfelden folgte 2014 die Rückkehr zu Dorint als ebenfalls stellvertretende Direktorin im Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen.

Nachdem Ulrich Schweitzer, der frühere Direktor im Dorint Parkhotel Mönchengladbach, Ende 2016 seinen Ruhestand angetreten hat, folgte dem verdienten Hotelspezialisten Ralf Münchhalfen nach, der zuvor von 2014 bis 2016 stellvertretender Hoteldirektor im Dorint Hotel Köln Junkersdorf war. Zuvor sammelte Ralf Münchhalfen viele Jahre Erfahrungen am Empfang, ab 1997 in leitender Position in den Häusern der Dorint Gruppe.

Das Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland führt seit 9. Januar 2017 Michael Vogt an der Seite seiner Lebensgefährtin und Direktionsassistentin Mariana Camacho. Sehr erfahren in der nationalen sowie internationalen Ferienhotellerie bekleidete Michael Vogt in den letzten 25 Jahren verschiedene Führungspositionen in Hotels, die vor allem in Urlaubsdestinationen liegen. Durch die neue Aufgabe im Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland kehrt der gebürtige Mönchengladbacher zu seinen Wurzeln zurück, denn mit seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann bei Dorint startete Michael Vogt 1979 seine Karriere.

Nach Abschluss derselben war er zunächst von 1982 bis 1985 im Hotel Kurotel in Bad Kissingen tätig, kam dann nochmals für zwei Jahre zu Dorint zurück und ging ab 1988 für verschiedene Führungstätigkeiten in der Hotellerie und in der Verlagsbranche ins Ausland. Erst nach Mombasa, Kenia, von 1990 bis 2002 nach Pattaya City in Thailand, anschließend in die Dominikanische Republik sowie darauf für zwei Jahre als General Manager ins Cerf Island Resort auf den Seychellen.

Zwei weiteren Jahren als Resident Manager im Vila Vita Hotel Herdade dos Grous in Portugal folgten nochmals zwei Jahre als Hoteldirektor in Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl-Nennig an der Mosel sowie seit 2014 die Zeit ebenfalls als Geschäftsführer bei der Michels Hotels GmbH auf Norderney. Nun ist Michael Vogt wieder Teil der Dorint Familie, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Mariana Camacho, mit der er seit seiner Tätigkeit auf der Herdade dos Grous erfolgreich zusammenarbeitet.

Dorint Sporthotel Garmisch Partenkirchen

Das Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen liegt ruhig, aber citynah mit Blick auf die Zugspitze. Das Vier-Sterne-Superior-Haus verfügt über 155 Zimmer und Ferienwohnungen im alpenländischen Stil. Die hoteleigenen Restaurants bieten ein breites kulinarisches Spektrum von bayerischer bis italienischer Küche.

Ein großzügiger Fitness- und Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Beautyfarm sowie mehreren Tennisplätzen sorgt für abwechslungsreiche Urlaubstage. Das Hotel hat zudem sechs Konferenz- und Veranstaltungsräume, in denen bis zu 300 Personen Platz finden.

Dorint Parkhotel Mönchengladbach

Das Dorint Parkhotel Mönchengladbach liegt im Herzen der Stadt, umgeben von einem ruhigen Park. Das Vier-Sterne-Hotel bietet 145 hell und modern eingerichtete Zimmer sowie zwölf Junior Suiten und eine Komfort Suite. Entspannung verspricht die hoteleigene Spa-Landschaft mit Schwimmbad, Dampfbad, Sauna und Fitnessclub. Frische, regionale Spezialitäten genießt man im Restaurant mit Sommerterrasse.

Die Bierstube, Bar und rustikale Weinstube runden das kulinarische Angebot ab. 15 Tagungsräume für bis zu 150 Personen sowie fünf Banketträume für bis zu 200 Personen geben jeder Veranstaltung - von der Familienfeier bis zum Kongress - den richtigen Rahmen.

Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland

Das Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland liegt direkt an den Dünen neben der bekannten Himmelsleiter. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel verfügt über 72 gemütliche Suiten, Maisonettes und Familien-Apartments, von denen viele mit Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. Weitere fünf Suiten (40 bis 90 Quadratmeter groß) befinden sich in der benachbarten Strandvilla. Das klassizistische Gebäude aus dem Jahr 1892 wurde stilecht restauriert und mit viel Liebe zum Detail hochwertig eingerichtet.

Erholung pur verspricht der 800 Quadratmeter große Wellnessbereich des Vier-Sterne-Superior-Hotels mit diversen Beauty- und Massageprogrammen. Erholsame Stunden für die Eltern und viel Spaß für die Kleinen garantiert der Confetti-Kinderclub, der die kleinen Gäste an 365 Tagen im Jahr mit einer phantasievollen und abwechslungsreichen Kinderanimation unterhält. Kreatives für die Größeren bietet der Jugendclub.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert