Hardy Voges löst Waldemar Fretz ab
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hardy Voges löst Waldemar Fretz ab

31.03.2017 | HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG

Hannover. Die HGK besetzt den Posten ihres 2. Vorstandes neu. Waldemar Fretz wird am 12. Juni mit 67 satzungsbedingt sein Amt an Hardy Voges, Eigentümer und Betreiber des Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim, übergeben

Hardy Voges / Bildquelle: HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG
Hardy Voges / Bildquelle: HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG

 „Waldemar Fretz hat sich in den 16 Jahren seiner Amtszeit mit großem Einsatz für die HGK engagiert und so die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens tatkräftig mit unterstützt”, so der HGK-Aufsichtsratsvorsitzende Ernst Fischer.

„Umso mehr freuen wir uns, mit Hardy Voges bereits einen würdigen Nachfolger für diesen wichtigen Posten gefunden zu haben. Als Hotelier kennt auch er die Branche gut und ist mit ihren Belangen und Herausforderungen bestens vertraut.”

Hardy Voges lebt in Köln, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Bevor der 62-jährige Diplom-Betriebswirt und ehemalige Hockey-Bundesliga-Spieler das Parkhotel Berghölzchen in Hildesheim übernahm, lenkte er unter anderem über 16 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der Günnewig Hotels & Restaurants.

Seine Ausbildung zum Hotelkaufmann machte er damals im Dom Hotel in Köln und übernahm früh die geschäftsführende Funktion in der Projektentwicklung. Heute fördert er den Nachwuchs in unserer Branche im Rahmen seines Engagements als Vorstandsvorsitzender der Gerhard Günnewig Stiftung. Die HGK ist Hardy Voges durch seine langjährige Mitgliedschaft bestens vertraut. Die offizielle Amtsübergabe wird bei der Generalversammlung der HGK am 12. Juni 2017 in Nürnberg erfolgen.

Job-Angebote der HOGA:

Aufgaben HGK: Delkredere, Zentralregulierung

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert