Hyperion Hotel Dresden am Schloss bekommt neuen Direktor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hyperion Hotel Dresden am Schloss bekommt neuen Direktor

24.10.2017 | H-Hotels AG

Peter Windhagen wechselt zum Hyperion Hotel Dresden am Schloss

Peter Windhagen / Bildquelle: H-Hotels AG
Peter Windhagen / Bildquelle: H-Hotels AG

„In einem Hotel wie dem Hyperion zu arbeiten, macht den Beruf zur Berufung”, freut sich Peter Windhagen. „Wir können hier unseren Gästen die komplette Bandbreite an Services bieten, die in der Hotellerie möglich sind.”

Anfang September hat der 48-Jährige die Leitung des ehemaligen Swissôtels in der Altstadt übernommen, das seit Mai dieses Jahres von der H-Hotels Gruppe unter deren Premiummarke Hyperion betrieben wird. 

Mit Peter Windhagen übernimmt ein absoluter Kenner der Branche die Leitung des Hotels. Der gebürtige Bonner und Wahldresdner ist mit Leib und Seele Hotelier: Nach der Schule begann er seine Laufbahn mit der Ausbildung zum Hotelfachmann. Anschließend folgten verschiedene Positionen in Hotels in Darmstadt, Stuttgart und Potsdam. 

In der Dresdner Hotellandschaft ist Peter Windhagen bereits ein bekanntes Gesicht. Vor seinem Umzug ins Hyperion an der Schlossstraße war der Familienvater von drei Kindern mehr als zwölf Jahre als stellvertretender Direktor für das Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden tätig.

Job-Angebote der HOGA:

Links

Andere Presseberichte