Vier Jahreszeiten München: Axel Ludwig geht, Holger Schroth kommt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Vier Jahreszeiten München: Axel Ludwig geht, Holger Schroth kommt

27.11.2017 | kempinski.com

Personelle Veränderung beim Hotel Vier Jahreszeiten München

Holger Schroth; Bildquelle  Kempinski Hotels S.A.
Holger Schroth; Bildquelle Kempinski Hotels S.A.

München, 27 November 2017 ? Die Hotel Vier Jahreszeiten GmbH gibt bekannt, dass Geschäftsführer Axel Ludwig das Hotel und die Kempinski Gruppe auf eigenen Wunsch verlassen wird. Mit sofortiger Wirkung übernahm Frau Monika Tritz, Regional Direktor - Operations Europa, kommissarisch die Leitung des Hotels (interim), bis der neue Geschäftsführer seine Position antritt.

Neuer Geschaftsfuhrer im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski Munchen

Munchen, 28. November 201 . Die Hotel Vier Jahreszeiten Munchen GmbH freut sich nun, die Ernennung von Holger Schroth zum Geschaftsfuhrer mit Wirkung zum Januar 2018 bekannt zu geben.

Seit er 1989 zu Kempinski kam, hat Holger Schroth seine Karriere durch zahlreiche verschiedene Positionen innerhalb der Hotelgruppe in Asien, dem Mittleren Osten und Europa ausgebaut, davon 17 Jahre in der Funktion des General Managers. Seine erste Station war das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch, bevor er an den Eroffnungen des Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center und des Taschenbergpalais Kempinski Dresden mitwirkte. Danach wechselte er als Hotel Manager ins Hotel Adlon Kempinski Berlin und war anschliessend als General Manager im Kempinski Hotel Bahia Estepona, Spanien, tatig. Nachdem er das Kempinski Hotel Mall of the Emirates Dubai und das Siam Kempinski Hotel Bangkok leitete, zeichnete er seit 2013 als General Manager im Emirates Palace Abu Dhabi verantwortlich.

Nun kehrt er nach Deutschland, in das Ursprungsland der Kempinski Hotels, zuruck und bringt seine langjahrige Erfahrung und starke operative Kompetenz fur seine neue Aufgabe mit sich, um das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski Munchen erfolgreich in die Zukunft zu fuhren.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert