H-Hotels AG baut Führungsriege weiter aus
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

H-Hotels AG baut Führungsriege weiter aus

02.07.2018 | Wilde & Partner Public Relations

Bad Arolsen, 2. Juli 2018 — Die familiengeführte Hotelgruppe stellt sich mit den vier Neuzugängen Stefan Buchs, Deniel Frey, Kati Kliemann und Guillaume Gazeau auf Vice-President-Ebene breiter für die Umsetzung der jüngst verkündeten Expansionspläne auf

Stefan Buchs / Bildquelle: H-Hotels AG
Stefan Buchs / Bildquelle: H-Hotels AG

Für die neu geschaffene Position des Vice President Operations Europe hat sich die H-Hotels AG im Mai 2018 mit Stefan Buchs einen profilierten Hotelier ins Unternehmen geholt. Nach seinem Studium an der Les Roches International School of Hotel Management in Marbella, Spanien startete er als General Manager für Radisson in Prag und London. Insgesamt lebte er zwölf Jahre lang in der britischen Metropole. Weitere Stationen waren hier Tätigkeiten als Vice President EMEA für Banyan Tree Hotels & Resorts sowie als Vice President Europe für Corinthia Hotels. 2013 wechselte Stefan Buchs in die Schweiz, wo er zuletzt als Head of Operations Europe für Intercontinental Hotels (Europe) arbeitete.

Im Juni 2018 hat Deniel Frey die Position des Vice President Revenue Management übernommen. Zu seinen Aufgaben zählt die operative Führung des Revenue Management Teams sowie die strategische Ausrichtung der Häuser in diesem Bereich. Zusätzlich ist Deniel Frey verantwortlich für die Auswahl und Implementierung von Revenue Management Systemen sowie das gezielte Training und die stetige Entwicklung des Teams. Einschlägige Erfahrungen sammelte der 34-Jährige von 2014 bis 2018 als Director Revenue Management bei den Principal Hotels in Großbritannien. Zuvor war er als Director Revenue Management im früheren Concorde Hotel Berlin (heute Sofitel Berlin Kurfürstendamm) tätig sowie bei Hyatt Hotels als Area Revenue Analyst.

Für die ebenfalls neu eingerichtete Position als Vice President Human Resources Operations konnte Kati Kliemann gewonnen werden. Bereits seit April 2018 bei der H-Hotels AG möchte die Wahlberlinerin „den Arbeitsplatz von Morgen mitgestalten und neue Wege gehen, ebenfalls bestehende Strukturen festigen oder aufbrechen, um auch in Zukunft flexibel auf neue Herausforderungen und Projekte einzugehen.“ Nach vier Jahren als HR Managerin in der Industrie zog es Kati Kliemann aus Leidenschaft zurück in die Hotelbranche. Von 2008 bis 2014 war sie bei andel’s Hotel Berlin als Personalreferentin tätig. Zuvor hat sie an der HTV Berlin Karlshorst ein kaufmännisches Studium mit dem Schwerpunkt Personal und Organisation absolviert.

Ebenfalls im April hat Guillaume Gazeau die Position des Vice President Marketing übernommen. Der gebürtige Franzose verantwortet in seiner neuen Funktion das gruppenweite und brandspezifische Marketing. Der 41-Jährige war bereits zuvor im Unternehmen verankert und bis April 2018 Leiter und Creative Director bei Längengrad 9 GmbH, der gruppeneigenen Werbeagentur. Guillaume Gazeau blickt auf umfangreiche Erfahrungen im Bereich Marketing und Kommunikation zurück. Bis zu seinem Eintritt in die H-Hotels Gruppe 2010 war er als Art Director und Kommunikationsberater für verschiedene renommierte Agenturen tätig. Ein Studium an der Kunstakademie in Angers, Frankreich ebnete seine Karriere.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert