Hotelverband mit neuem Vorstand
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fritz G. Dreesen erneut an der Spitze

18.06.2008 | Stefanie Heckel

Fritz G. Dreesen beim Branchentreffen einstimmig als IHA-Vorsitzender wiedergewählt

(Berlin/Dresden, 16. Juni 2008) Die Mitgliederversammlung des Hotelverbandes Deutschland (IHA) hat am 13. Juni 2008 beim Hotelkongress 2008 in Dresden einen neuen Vorstand und einen neuen Beirat gewählt. Als Vorsitzender der Interessenvertretung der Hotellerie in Deutschland wurde Fritz G. Dreesen vom Rheinhotel Dreesen Ringhotel Bonn für die nächsten vier Jahre einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt.

Ebenfalls wieder in den Vorstand gewählt wurden Joern U. Sroka vom Best Western Hotel Ambassador in St. Peter-Ording (Sroka GmbH) als 1. stellvertretender Vorsitzender, Dr. Monika Gommolla, Aufsichtsratsvorsitzende der Maritim Hotelgesellschaft mbH, als 2. stellvertretende Vorsitzende sowie Manfred Gangnus vom SETA-Hotel in Bad Neuenahr als Schatzmeister.

Als Beisitzer berief die Mitgliederversammlung erneut Ernst-Friedrich von Kretschmann von Der Europäische Hof - Hotel Europa in Heidelberg, Otto Lindner von der Lindner Hotels AG und André Witschi von der Steigenberger Hotels AG. Neu in den Vorstand wurden Michael Mücke von der Accor Hotellerie Deutschland GmbH, Karl Nüser vom Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden und Roland R. Zadra vom Romantik Hotel Landschloss Fasanerie in Zwei-brücken gewählt.

Ebenso einstimmig bestimmte die Mitgliederversammlung auch die Zusammensetzung des zukünftigen IHA-Beirates neu. In den Beirat wurden gewählt:

  • Claus Berk vom Hotel Europäischer Hof in Hamburg
  • Peter Bierwirth vom Schloss Schweinsburg in Neukirchen/Pleiße (B&P Hotel Management Services GmbH)
  • Roland Burtsche vom Colombi Hotel in Freiburg
  • Heinrich Michael Clausing vom Zur Bleiche Resort & Spa in Burg/Spreewald
  • Wolfgang Dieckmann vom Best Western Hotel Elisabeth am Park in Bad Neuenahr
  • Willi Harnack vom Hotel Landhaus Dierkow in Rostock
  • Fred Hürst von Hyatt International Hotels & Resorts
  • Markus Keller von der Best Western Deutschland GmbH
  • Frank Marrenbach vom Brenner's Park Hotel & Spa in Baden-Baden
  • Horst Mayer vom Hotel Hessischer Hof in Frankfurt/Main
  • Ingo C. Peters vom Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg
  • Gerhard Prochaska von der Maritim Hotelgesellschaft mbH
  • Jörg Schiffmann von The Rezidor Hotels Group
  • Alfons Schnieder vom Landhotel Jammertal in Datteln-Ahsen
  • Dr. Robert Stolze vom Hotel Bayerischer Hof in Lindau
  • Rechtsanwalt Peter Wackerbauer (persönliches Mitglied).
  • Zu Rechnungsprüfern wurden Rainer Birke vom Ringhotel Birke in Kiel und Ingo Klettke vom Hotel Angleterre in Berlin gewählt.

Der Hotelkongress 2008 fand vom 11. bis 13. Juni 2008 im MARITIM Hotel & International Congress Center Dresden statt. Unter dem Titel Hospitality 2.0 kamen beim Forum der Hotellerie 200 hochrangige Branchenvertreter in der sächsischen Landeshauptstadt zusammen, um über die erfolgreiche Nutzung des Internets als Vertriebskanal sowie über Herausforderungen und Chancen von Bewertungsportalen, Blogs und Online-Communities zu diskutieren. Top-Referenten gaben zahlreiche praxisnahe Hilfestellungen und konkrete Anregungen für den betrieblichen Alltag.

Die rege Teilnahme und die durchweg positiven Reaktionen der Kongressgäste zeigten einmal mehr, wie wichtig es für die Hotellerie ist, sich frühzeitig und qualifiziert mit den Möglichkeiten des Internets auseinanderzusetzen. An das Forum der Hotellerie schloss sich am Folgetag die IHA-Mitgliederversammlung an.