Neuer Development Director Europe Lukas Willhöft
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neuer Development Director Europe: Lukas Willhöft

11.11.2019 | 25hours Hotel Company

Lukas Willhöft ergänzt das Head Office der 25hours Hotel Company seit dem 1. November 2019 als Development Director Europe

Lukas Willhöft / Bildquelle: 25hours Hotel Company
Lukas Willhöft / Bildquelle: 25hours Hotel Company

Hamburg: Lukas Willhöft ergänzt das Head Office der 25hours Hotel Company seit dem 1. November 2019 als Development Director Europe. In der neu geschaffenen Position wird sich der gebürtige Hamburger vorrangig auf die Identifizierung von Entwicklungsmöglichkeiten in den europäischen Zielmärkten fokussieren. Zu seinem Aufgabengebiet gehört zudem die Führung der Verhandlungen durch alle Phasen bis zur Unterzeichnung der Betreiberverträge. Der 31-jährige wird dabei mit Chief Development Officer Florian Kollenz zusammenarbeiten, der sich durch die zusätzliche Unterstützung verstärkt auf das internationale Wachstum der Gruppe außerhalb von Europa konzentrieren wird.

„Ich freue mich sehr, die Expansion von 25hours in den pulsierenden Metropolen Europas gemeinsam mit dem Team weiter voranbringen zu dürfen. Auf dem ganzen Kontinent sehen wir eine Vielzahl an attraktiven und aufregenden Hotspots, in denen ein 25hours Hotel ein innovatives Highlight im Hotelmarkt darstellen würde“, erklärt Willhöft.

Lukas Willhöft absolvierte ein International Hospitality Management-Studium an der IUBH School of Business and Management sowie am International College of Management Sydney. Seine Hotelerfahrung sammelte er sowohl national als auch international in diversen Positionen in der Hyatt Hotelgruppe. Anschließend führte es ihn ins Asset Management bei PKF hotelexperts in Wien. Seit 2014 hat der Immobilienexperte als Co-CEO der CENTINAL real estate GmbH das strategische und operative Management sowie die Hotelkonzeption und Beratung verantwortet.

„A 25hours Hotel in every cool City. Das ist unser Motto, unter dem wir die Expansion stetig weiter vorantreiben. Ich freue mich, dass wir mit Lukas einen Experten an Bord haben, dessen Fokus auf Süd- und Zentraleuropa liegt. Wir sind uns sicher, dass wir unser Expansionstempo in Europa durch seine Erfahrung in der Hotelimmobilien-Branche steigern können. Es ist geplant, das Team um einen weiteren Development Director Europe zu erweitern, der sich auf Nord- und Osteuropa konzentrieren soll. Development Talente sind herzlich willkommen“, so Florian Kollenz.

Links

Andere Presseberichte