Henning Matthiesen neuer Direktor im Brenners Park-Hotel Spa
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neuer Geschäftsführender Direktor im Brenners Park-Hotel Spa, Baden-Baden

12.02.2020 | waldburg-pr.com

Baden-Baden, Februar 2020. Henning Matthiesen wurde ab dem 1. Januar 2020 zum neuen geschäftsführenden Direktor des Brenners Park-Hotel & Spa, dem Stammhaus der Oetker Collection, berufen. Der 47jährige Hotelier folgt Frank Marrenbach nach, der sich nun vollumfänglich seinen Aufgaben als CEO der Oetker Collection widmet

Henning Matthiessen; Bildquelle Waldburg PR
Henning Matthiessen; Bildquelle Waldburg PR

In seiner neuen Funktion im legendären Grand Hotel in Baden-Baden schöpft Matthiesen aus einem großen Erfahrungsschatz, den er sich im Laufe seiner beruflichen Stationen in einigen der renommiertesten Häusern Europas aneignen konnte.

Seine Ausbildung zum Hotelfachmann absolvierte der gebürtige Wedeler im geschichtsträchtigen Hotel Prem in Hamburg. Anschließend zog es Henning Matthiesen in namhafte Hotels wie Claridge’s in London und Royal Monceau in Paris. Seine Laufbahn setzte er in verschiedenen Häusern der Kempinski Gruppe fort, darunter das Hotel Vier Jahreszeiten in München und das Adlon Kempinski in Berlin, wo er als Executive Assistant Manager fungierte.

Seine erste Stelle als General Manager trat Matthiesen im Jahr 2007 im Coombe Abbey Hotel an, einem historischen Haus im Herzen der ländlichen Umgebung von Coventry in der Grafschaft Warwickshire in Großbritannien. Danach zog es ihn nach Prag, wo er das The Augustine Hotel für die Rocco Forte Collection eröffnete und bis 2011 leitete. Anschließend folgte er dem Ruf des Grand Hotel Heiligendamm. Zuletzt agierte Matthiesen über 7 Jahre als Vorstand der Excelsior Hotel Ernst AG in Köln.

Zu seiner neuen Rolle in Baden-Baden: „Meine Aufgabe ist es, die Geschichte des Brenners weiterzuschreiben. Das Haus immer, der jeweiligen Zeit entsprechend, sensibel zu entwickeln, damit es auch in der Zukunft den erwarteten Stellenwert an der absoluten Spitze der europäischen Luxushotellerie einnimmt.“

Das Brenners Park-Hotel & Spa steht für mehr als 145 Jahre Hotelgeschichte und gleichermaßen für zukunftsweisende Visionen wie die Entwicklung der Villa Stéphanie zu einem der führenden Health Spas Europas. Und auch auf kulinarischem Gebiet brilliert das Grand-Hotel mit seinen drei Restaurants, dem Wintergarten, der Rive Gauche Brasserie und dem Fritz & Felix als gastronomischem Hotspot.

Tipps

Links

Andere Presseberichte